News

© Ruth Beckermann Filmproduktion / © Lukas Beck / Ruth Beckermann Filmproduktion

Eine Geschichtsstunde postfaktische Politik

Falls Sie bisher dachten „alternative Fakten“ seien ein Phänomen des 21. Jahrhunderts, laden wir Sie ein der Vorführung von Ruth Beckermanns Waldheims Walzer (AT, 2018) für eine Geschichtsstunde in Täuschung und Unwahrheiten beizuwohnen.

Der Dokumentarfilm erzählt von der Aufdeckung der Nazi- und Kriegsvergangenheit des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim während des österreichischen Präsidentschaftswahlkampfs 1986. Ein Film über die nationale Amnesie in Österreich und die postfaktischen Zeiten in denen wir leben.

Die Vorstellung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut Pierre Werner und der Vertretung der Europäischen Kommission in Luxemburg statt.

Das Institut Pierre Werner (IPW) ist ein europäisches Kulturinstitut, das den kulturellen und intellektuellen Gedankenaustausch zwischen seinen drei Gründungsländern Deutschland, Frankreich, Luxemburg und weiteren europäischen Staaten fördert.

Die Hauptaufgabe der Europäischen Kommission in Luxemburg besteht darin, den Interessengruppen, Medien und Bürgern die EU-Politik zu vermitteln und der Kommission über nationale Entwicklungen zu berichten.

Festivalbesucher/-innen sind auf einen öffentlichen Umtrunk um 18:00 Uhr, vor der Vorstellung eingeladen. Nach dem Film steht Gregor Schusterschitz, Österreichischer Botschafter in Luxemburg, für eine Frage- und Antwortrunde zur Verfügung.

Karten sind ab sofort erhältlich!

Image: © Ruth Beckermann Filmproduktion / © Lukas Beck / Ruth Beckermann Filmproduktion 

What's on ?

Wir suchen nach Verstärkung!

Das LuxFilmFest sucht motivierte Teammitglieder für die kommende Ausgabe. Du bist motiviert und dynamisch, besitzt Organisationstalent, liebst Filme und würdest gerne zum Team des Luxembourg City Film Festival stoßen? Dann... → More

Herzlichen Glückwunsch - EFA Young Audience Award 2019

Jugendliche aus 56 europäischen Städten und über die Grenzen Europas hinaus haben gewählt! Während des Young Audience Film Day am gestrigen 5. Mai 2019 haben junge, zwölf- bis vierzehnjährige Kinobegeisterte... → More

Auf dem Weg zu 2020

Das Festivalteam möchte all seinen Zuschauern, Partnern und Sponsoren, Gästen, Journalisten, Freiwilligen usw. seinen aufrichtigen Dank aussprechen da ohne sie das diesjährige Festival nicht zum Erfolg hätte werden können. Wir... → More