Programm

Schulvorstellungen außerhalb des Festivals - November 2019

Im November 2019 organisiert das Luxembourg City Film Festival in Zusammenarbeit mit dem Ministère de l'éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse, sowie des SCRIPT, mehrere Schulvorstellungen außerhalb des regulären Festivalprogramms, entsprechend seinem ausgeschriebenen Ziel der Förderung von Film- und Medienerziehung.

Nach den Kinovorstellungen finden Diskussionsrunden mit Filmschaffenden und Expert/-innen zum jeweiligen Thema statt.

 

  • JE N'AIME PLUS LA MER - ab 12 Jahren
    von Idriss Gabel
    Belgien, 2018 | 68' | OF mit DE UT

    Sie stammen aus Afghanistan, dem Irak, Syrien und Eritrea und flohen vor Krieg und Verfolgung über das Mittelmeer. Jeder von ihnen hat seine eigene Geschichte ihrer Flucht nach Belgien zu erzählen, doch alle verbindet eines: Sie mögen das Meer nicht mehr. (Empfohlen ab 12 Jahren)

    Serge Kollwelter, Experte für Migrationsfrage des Ronnen Dësch, wird beiden Vorstellungen beiwohnen und im Anschluss an den Film Diskussionsrunden mit den Schüler/-innen leiten.

    Wann:
    Dienstag, 12/11, 9:00 Uhr im Ciné Scala in Diekirch
    Mittwoch, 13/11, 9:00 Uhr im Prabbeli in Wiltz

     

  • IN MY ROOM (BAHEDER SHELI) - ab 15 Jahren
    von Ayelet Albenda
    Israel, USA, Vereinigtes Königreich, 2017 | 70' | EN OF mit FR UT

    In intimen Vlogs halten sechs Jugendliche ihr Erwachsenwerden im digitalen Zeitalter fest. In Gesprächen über sozialen Status, Gender und Sexualität, aber auch durch den ein oder anderen Make-Up Tipp werden so die Widersprüche einer vernetzten und online in aller Öffentlichkeit ausgelebten Jugend illustriert. (Empfohlen ab 15 Jahren)

    Nach dem beiden Vorstellungen werden Mitarbeiter von BEE SECURE den Film und die darin angesprochenen Themen zusammen mit den Schüler/-innen in Diskussionsrunden aufarbeiten.

    Wann:
    Montag, 18/11, 9:00 Uhr in der KulturFabrik in Esch-sur-Alzette
    Dienstag, 19/11, 9:00 Uhr, im Kulturhuef in Grevenmacher
    Mittwoch, 20/11, 9:00 Uhr, im Ciné Sura in Echternach

 

Freier Eintritt. Lehrer/-innen können ihre Schulkassen über register@luxfilmfest.lu anmelden.

Begleitendes Unterrichtsmaterial zu beiden Filmen kann über die untenstehenden Links heruntergeladen werden:

Di 12/11 09:00 JE N'AIME PLUS LA MER - Ciné Scala, Diekirch - OF mit DE UT - register@luxfilmfest.lu Scolaire
Mi 13/11 09:00 JE N'AIME PLUS LA MER - Prabbeli, Wiltz - OF mit DE UT - register@luxfilmfest.lu Scolaire
Mo 18/11 09:00 IN MY ROOM - KulturFabrik, Esch-sur-Alzette - EN OF mit FR UT - register@luxfilmfest.lu Scolaire
Di 19/11 09:00 IN MY ROOM - Kulturhuef, Grevenmacher - EN OF mit FR UT - register@luxfilmfest.lu Scolaire
Mi 20/11 09:00 IN MY ROOM - Ciné Sura, Echternach - EN OF mit FR UT - register@luxfilmfest.lu Scolaire
ÖFFNUNGSZEITEN
+12

What's on ?

Jugendjury 2020 gesucht

Das Luxembourg City Film Festival stellt momentan eine Jugendjury für die 10. Ausgabe des Festivals zusammen. Die Jugendjury 2020 wird sich aus jungen Filmbegeisterten ab 16 Jahren zusammenstellen welche zusammen... → More

Freiwilligenaufruf 2020

Du bist filmbegeistert und möchtest einen Blick hinter die Kulissen eines Filmfestivals werfen? Dann verstärke das Team des 10. Luxembourg City Film Festival als freiwilliger Helfer! Filme, Leidenschaft und einzigartige... → More

LuxFilmFest auf der Studentenmesse 2020

Erfahrt mehr über das Luxembourg City Film Festival auf der Studentenmesse! Die vom CEDIES und dem Ministère de l’Éducation nationale, de l‘Enfance et de la Jeunesse organisierte Studentenmess e findet... → More