Programm

ALICE

Noah Rosa, Ganaël Dumreicher-Ivanceanu

Österreich, Luxemburg, 2019 / 9 min / / Experimenteller Kurzfilm

Ein „Alice im Wunderland“ für das 21. Jahrhundert.

Alice ist gestresst: auf dem Weg zu einem Termin kommt ihr das Mobiltelefon abhanden. Auf der Suche nach dem Telefon gerät sie in eine traumartige Welt in der Zeit und Logik aufgehoben zu sein scheinen. Von Raum zu Raum fallend, entdeckt Alice hinter jeder Tür neue bizarre Wesen die ihre Phantasien ausleben. Langsam wird sie selbst Teil dieser Welt.

 

Vorstellungen
Mo 11/03 18:30 Kinepolis Kirchberg Ohne Dialoge Projection privée https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=26810&kassi...
Cast & Credits
Darsteller 
Karl Michael, Zoé Afan, Vito Vidović Bintchende, Kastriot Shabani, Ali JT, Antonia Gloessel, Aila Koch, Jun Jun Dai, Marie-Louise Batamak, Leonard Derakshan, Arber Krasniqi
Drehbuch 
Noah Rosa
Kamera 
Karl Neubart
Ton 
Ganael Dumreicher
Szenerie 
Anna Ronijak
Musik 
Ganaël Dumreicher-Ivanceanu in Zusammenarbeit mit Moritz Maetz
Produktion 
Bady Minck & Noah Rosa, YOUNG FOU
Biografie

Der 1995 in Wien geborene Noah Rosa ist ein österreichischer Filmemacher. Mit 18 Jahren stellte er seinen ersten Kurzfilm fertig, Abteil 4 (2015) der seine Weltpremiere am Soho International Film Festival in New York City hatte. Momentan lebt und arbeitet er in Wien.

Ganaël Dumreicher-Invanceanu ist ein Regisseur, Schauspieler und Musiker/Sounddesigner. Als Schauspieler ist er für seine Rollen in MappaMundi (2017) und Roll Over Mozart (2006) bekannt. Mit Welcome to the Club (2015). Seit Oktober 2018 studiert er elektroakkustische Komposition an der Wiener Musikakademie.

Filmografie
  • Noah Rosa
  • 2019 – Alice (Kurzfilm)
  • 2019 – Funkensprung (Kurzfilm)
  • 2016 – Rhythmus (Kurzfilm)
  • 2015 – Abteil 4 (Kurzfilm)
  • Ganaël Dumreicher-Ivanceanu
  • 2019 – Alice (Kurzfilm)
  • 2015 – Welcome to the Club (Kurzfilm)
  • 2014 – Indianapolis (Kurzfilm)
  • 2014 – Homo Faber (Kurzfilm)