Programm

COWBOY

Frédéric Zeimet

Luxemburg, Frankreich, 2019 / 22 min / Luxemburgische und französische Originalfassung (LU & FR OF) / Drama, Kurzfilm

Showcase: Shorts Made In/With Luxembourg

Ein nach einem Unfal traumatisiertes Kind flüchtet sich in die Arme eines imaginären Freundes.

Der achtjährige Joachim hat einen außergewöhnlichen beste Freund. Cowboy bringt ihn zum Lachen und tröstet ihn, doch er existiert nur in Joachims Fantasie. Joachims Vater Philippe ignoriert seinen Sohn da es ihm nicht möglich ist mit ihm zu reden, an ihn heranzukommen und ihm zu erzählen, was mit seiner Mutter passiert ist.

 

Vorstellungen
Mo 11/03 18:30 Kinepolis Kirchberg VO FR & LU Projection privée https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=26810&kassi...
Cast & Credits
Darsteller 
Gatien Schmidt-Barbé, Dan Tanson, Raoul Schlechter, Jim Krier
Drehbuch 
Frédéric Zeimet
Kamera 
Vitalijus Kiselius
Ton 
Luca Theis
Produktion 
Antevita Films, Apaches Films
Biografie

Frédéric Zeimet erhält seinen Master in Drehbuch und Filmanalyse vom ELICIT-Programm der Freien Universität Brüssel. Unter der Aufsicht von Luc Dardenne entwickelt er das Drehbuch des Spielfilms Le juge et son bourreau, welches den ersten Preis in der Kategorie Fiktion des ELICIT gewinnt. Danach ist er als einer der Autoren bei Christophe Wagners Spielfilm Doudege Wénkel (2012) tätig. Anschließend wird er verantwortlicher Drehbuchautor der Serie Comeback (2012-2013) auf RTL. Er gewinnt mehrere Preise, u.a. den Junior Preis für das beste Drehbuch und wird auf das Forum der Autoren des internationalen Drehbuchschreiberfestivals und auf die Nuit blanche du Scénario in Cannes eingeladen. 2013 nimmt er am European TV Lab teil, 2016 am vom TorinoFilmlab organisierten Adaptlab. Er ist Gastlehrer beim BTS Cinéma et Audiovisuel in Luxemburg und Dissertationstutor des INSAS in Belgien. Cowboy (2019) ist sein Regiedebüt.

Filmografie
  • 2019 – Cowboy (Kurzfilm)