Programm

KOMMISSAR GORDON UND BUFFY (GORDON OCH PADDY)

Linda Hambäck

Schweden, 2017 / 61 min / Deutsche Fassung (DE) / Zeichentrick, Krimi, Abenteuerfilm

Eine erschöpfte alte Kröte und eine gewitzte junge Maus lösen gemeinsam einen schwierigen Fall.

Gordon, der Polizeichef des Waldes, steht kurz vor dem Ruhestand und ist auf der Suche nach einem Nachfolger. In der klugen und überaus motivierten Maus Buffy mit ihrem außergewöhnlichen Geruchssinn sieht er eine hervorragende Kandidatin. Kaum hat er ihr den Polizeistempel übergeben, steht sie vor der ersten Herausforderung: Zwei Tierkinder sind verschwunden, und als Gerüchte aufkommen, dass die vor Jahren untergetauchte Füchsin zurück ist, macht sich Panik unter den Tieren breit. Doch wie Gordon und Buffy schon bald herausfinden, sind die Dinge nicht so wie sie scheinen.

Basierend auf der Buchreihe von Ulf Nilsson und Gitte Spee und in bester skandinavischer Krimimanier, erzählt dieser charmante Film über Freundschaft, was es bedeutet, an Aufgaben zu wachsen, Vorurteile zu hinterfragen und Wahrheiten aufzudecken.

 

Kommissar Gordon und Buffy fängt ganz von vorne an, erzählt, wie die beiden späteren Partner sich eigentlich kennengelernt haben. Und ohnehin ist der Inhalt nicht allzu komplex, weshalb der Film auf der Berlinale 2018 auch im Rahmen der Generation-Sektion gezeigt wird. Ein bisschen was zu sagen hat er aber schon, vor allem im zweiten Fall, der dem jungen Zielpublikum spielerisch das Thema Vorurteile näherbringt. […] Allgemein zeigt Kommissar Gordon und Buffy immer mal wieder einen Hang zum Skurrilen. […] Das ist oft witzig, selbst wenn man sich nicht zur Zielgruppe des Films zählt. […] Vor allem aber ist sie ungemein charmant, diese Mischung aus Familienfilm und Krimi. Man darf ein wenig rätseln, ein wenig lachen, ein bisschen dazulernen. […] Schließlich ist Gordon & Paddy ein klassischer, insgesamt sehr hübscher Zeichentrickfilm. Wo sich andere an CGI-Filmen überheben, setzen Regisseurin Linda Hambäck und ihr Team auf eine traditionelle 2D-Optik, die weiß, was sie will und tut.“ Oliver Armknecht, Film-Rezensionen.de, 15/02/2018

+3
+5
Cast & Credits
Darsteller 
Sven Brieger, Lotta Doll
Drehbuch 
Jan Vierth, nach der Buchreihe „Kommissar Gordon“ von Ulf Nilsson & Gitte Spee
Kamera 
Elinor Bergman, Gabriel Mkrttchian
Ton 
Mats Blomberg
Szenerie 
Ola Larsson
Musik 
Martin Landquist
Produktion 
LEE Film
Koproduktion 
Film i Väst
Verleih 
New Europe Film Sales
Biografie

Linda Hambäck ist eine 1974 in Seoul geborene schwedische Autorin, Regisseurin und Produzentin. Nach ihrem Studium am Dramatiska Institutet in Stockholm spezialisierte sie sich auf Animationsfilme und begann ihre Karriere beim schwedischen Animationsstudio FilmTecknarna. Dort produzierte sie mehrere von der Kritik gefeierte Filme, insbesondere die animierten Passagen in Malik Bendjellouls oscarprämierten Dokumentarfilm Searching for Sugar Man (2012), aber auch die beiden ausgezeichneten Kurzfilme Lögner (2008) und Tussilago (2010) von Jonas Odell. Im Jahr 2011 gründet sie ihre eigene Produktionsfirma, LEE Film. Kommissar Gordon und Buffy (2017) ist ihr vierter Film und gleichzeitig ihr Spielfilmdebüt als Regisseurin.

Filmografie
  • 2017 – Gordon och Paddy
  • 2016 – Bajsfilmen - Dolores och Gunellens värld (Kurzfilm)
  • 2014 – Tänk om… (Kurzfilm)
  • 2013 – Fighting Spirit (Kurzfilm)