Programm

THIS MAGNIFICENT CAKE! (CE MAGNIFIQUE GÂTEAU!)

Emma De Swaef, Marc James Roels

Belgien, Frankreich, Niederlande, 2018 / 44 min / Englische, französische und niederländische Originalfassung mit englischen Untertiteln (EN, FR & NL OF mit EN UT) / Geschichte, Animation, Komödie, Drama

Ein tragikomisches Stop-Motion-Meisterwerk im kolonialen Afrika

This Magnificent Cake! Erzählt die Geschichte von fünf verschiedenen Charakteren im kolonialen Afrika des späten 19. Jahrhunderts: Ein beunruhigter König, ein Pygmäe, der in einem Luxushotel arbeitet, ein gescheiterter Geschäftsmann auf einer Expedition, ein verschwundener Gepäckträger und ein junger Deserteur durchstreifen alle Belgisch-Kongo. Eine Kritik des europäischen Kolonialismus wie man sie selten gesehen hat, aus Wolle und Filz und mit Stoffpuppen voller Witz und Tragik.

 

Vorstellungen
Sa 16/03 14:00 Ciné Utopia EN, FR & NL OF mit EN UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=26861&kassi...

This Magnificent Cake!, das ist kein Film über strahlende Helden. Stattdessen stellen uns die zwei Filmemacher lauter Figuren vor, die jeder auf ihre Weise verloren haben, gescheitert sind – an der Gesellschaft, manchmal auch an ihren eigenen Träumen. Die Stimmung des Films ist dann auch meistens eher trauriger Natur, eine melancholische Reflexion und Sinnsuche. Es finden sich aber auch immer mal wieder komische Momente in This Magnificent Cake!, in denen es schräg, wenn nicht gar surreal wird. […] Auch dafür lohnt sich der Film, er zeigt eine Variante von Stop-Motion, die man nun wirklich nicht sehr häufig sieht. Die selbst in Szenen funktioniert, bei denen man es nicht unbedingt erwarten würde. Zudem hat der Film, der das Adjektiv „magnificent“ im Titel tatsächlich verdient, durch das Szenario auch etwas schön Nostalgisches, selbst wenn nicht alle Geschichten schön sind. Einige sind sogar ausgesprochen bitter, etwa beim menschenverachtenden Umgang mit den Einheimischen, der etwas unangenehme Assoziationen an das hier und jetzt weckt. So wie manches hier sehr viel universeller ist, als das spezielle Setting vermuten ließe.“ Oliver Armknecht, Film-Rezensionen.de, 3/09/2018

Awards
  • Best Direction in an Animated Short Film, European Animation Award, 2018 (France)
  • André-Martin Award for Best French Short Film, Annecy International Animated Film Festival, 2018 (France)
  • Honourable Mention – Short Cuty Award for Best International Short Film, Toronto International Film Festival, 2018 (Canada)
Cast & Credits
Darsteller 
Jan Decleir, Gaston Motambe, Wim Willaert, Goua Grovogui, Sébastien Dewaele, Angelo Tijssens
Drehbuch 
Marc James Roels, Emma De Swaef
Kamera 
Marc James Roels
Ton 
Bram Meindersma
Szenerie 
Emma De Swaef, Marc James Roels, Jean-Marc Ogier
Produktion 
Beast Animation
Koproduktion 
Vivement Lundi !, Pedri Animation
Verleih 
Beast Animation
Animation 
Iris Alexandre, Andreas de Ridder, Mirjam Plettinx, Elodie Ponçon, Patricia Sourdes
Biografie

Emma De Swaef ist eine 1985 in Gent geborene und auf Stop-Motion Animation und Marionettenbau spezialisierte Regisseurin. Während ihres Studiums der Dokumentarfilmregie an der Brüsseler Sint-Lukas Kunstakademie entschied sie sich ihr Strick- und Basteltalent zu nutzen um ihren Abschlusskurzfilm Soft Plants (2008) als Stop-Motion-Projekt zu verwirklichen. 2011 führt sie mit ihrem Partner, dem Filmemacher Marc James Roels, bei ihrem ersten professionellen Stop-Motionfilm Oh Willy… (2012) Regie welcher 80 internationale Preise gewinnen sollte, darunter den Cartoon d’Or Preis für den besten europäischen Kurzfilm in Brüssel, und für einen César nominiert wurde. Der 1978 im südafrikanischen Johannesburg geborene Marc James Roels lebt und arbeitet als Animationsfilmregisseur in Belgien. Er studierte Animation an der Königlichen Akademie der schönen Künste in Gent. Er arbeitete an einigen Realkurzfilmen welche international Preise und Nominierungen einheimsten, darunter an der Berlinale und dem Clermont-Ferrand Kurzfilmfestival. Oh Willy… war sein erster Animationskurzfilm. Zusammen arbeiteten die beiden sechs Jahre an This Magnificent Cake!

Filmografie
  • Emma De Swaef
  • 2018 – Ce magnifique gâteau !
  • 2012 – Oh Willy… (Kurzfilm)
  • 2008 – Zachte Planten (Kurzfilm)
  • Marc James Roels
  • 2018 – Ce magnifique gâteau !
  • 2014 – Fight! (Kurzfilm)
  • 2012 – Oh Willy… (Kurzfilm)
  • 2009 – A Gentle Creature (Kurzfilm)
  • 2007 – Mompelaar (Kurzfilm)