Programm

Notes on Blindness: Into Darkness

Peter Middleton & James Spinney

Frankreich - USA, 2017 / 7 min / Englisch, Französisch, Deutsch / VR Dokumentarfilm

„Notes on Blindness: Into Darkness" ist eine interaktive Virtual-Reality-App, die begleitend zum Dokumentarfilm „Notes on Blindness" entwickelt wurde. Auf Grundlage der Original-Aufzeichnungen des 1983 erblindeten Schriftstellers John Hull lässt die App den Nutzer immersiv an einer kognitiven und emotionellen Erfahrung der Blindheit teilhaben.

Die technologischen Innovationen der virtuellen Realität und von Echtzeit-Videospielen machen dies auf beeindruckende Art und Weise möglich. Die einzelnen Szenen beziehen sich auf Erzählmomente, eine Erinnerung oder einen Ort, die in John Hulls Audio-Tagebuch-Erzählung zu finden sind. Der immersive Eindruck in 3D-Echtzeit-Animation wird durch die räumliche Ton-Aufnahmetechnik noch vertieft.

Die Virtual-Reality-App und der Dokumentarfilm "Notes On Blindness" wurden beim Sundance-Festival 2016 vorgestellt

 

Vorführungszeitraum: vom 2. bis zum 12. März 2017

Öffnungszeiten:

  • Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr.
  • Donnerstag: 11:00 bis 23:00 Uhr.
  • Dienstags geschlossen

Ort: Erdgeschoss des Casino Luxembourg – Forum d’Art Contemporain

Freier Eintritt zum Erdgeschoss des Casino Luxembourg mit Zugang zum “Black Box” Ausstellungsraum, dem “Aquarium” und dem ca(fé)sino. Gratisabend jeden Donnerstag von 18:00 bis 23:00 Uhr. 

Vorstellungen
Do 02/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 23:00 Uhr Public
Fr 03/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Sa 04/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
So 05/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Mo 06/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Mi 08/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Do 09/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 23:00 Uhr Public
Fr 10/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Sa 11/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
So 12/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
+13
Awards
  • Storyscapes Award - Tribeca Film Festival, 2016 (USA)
  • Alternate Realities VR Award - Sheffield Doc/Fest, 2016 (United Kingdom)
  • Best Experimental Experience Kaleidoscope - Kaleïdoscope World Tour VR Festival, 2016 (USA)
Cast & Credits
Darsteller 
Dan Skinner / Simone Kirby
Mit den Stimmen von 
Französisch: Lambert Wilson - Deutsch: Joachim Kretzer
Ton 
Florent Dumas, Thomas Couchard
Szenerie 
Damien Creagh
Musik 
Thomas Couchard, Michaël Andrieu, James Ewers, Mike Murray
Produktion 
Ex Nihilo, ARTE France
Koproduktion 
Archer’s Mark production Producer: Arnaud Colinart, David Coujard, Mike Brett, Jo - Jo Ellison Executive Producer: Amaury La Burthe
Verleih 
AGAT Films, Ex Nihilo, ARTE France
Biografie

Peter Middleton und James Spinney arbeiten seit sechs Jahren im Bereich Spiel- und Doku-Film, sowie Cross-Platform-Projekte. In dieser Zeitspanne verarbeiteten sie auch das Tagebuch von John Hull zu einer Serie von Kurzfilmen. Der Erstling „Rainfall" wurde auf dem Festival Hot Docs 2013 als bester Doku-Kurzfilm prämiert. Es folgte „Notes on Blindness", der 2015 mit dem Emmy Award für Kurzfilme ausgezeichnet und auf dem Sundance Festival gezeigt wurde. Zudem wurde er auf dem Encounters Short Film and Animation Festival als bester Kurzfilm gekürt. „Notes on Blindness" war ihr erster Langspielfilm.