Programm

SIBEL

Çağla Zencirci, Guillaume Giovanetti

Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Türkei, 2019 / 2018 min / Türkische Originalfassung mit französischen Untertiteln / Drama

Die 25-jährige Sibel lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem abgelegenen Dorf in den Bergen der türkischen Schwarzmeerküste. Sibel ist stumm, kann sich aber mittels einer jahrhundertealten Pfeifsprache die man in ihrer Region auch heute noch spricht verständigen. Von den Dorfbewohnern verachtet, jagt sie im benachbarten Wald einen Wolf, der sich laut Erzählungen, Ängsten und Fantasien der Frauen des Dorfes dort herumtreiben soll. So erhofft sie, die Anerkennung der Dorfgemeinschaft zu erlangen. Im Wald kreuzen sich ihre Wege mit einem Flüchtigen. Verletzt, bedrohlich und schutzlos ist er der erste, der Sibel mit ganz anderen Augen sieht.

„Ein beeindruckender Film der auf eine mysteriöse – an einigen Stellen sogar mystische – Atmosphäre setzt.“ Muriel del Don, Cineuropa, 3/08/2018

Karten sind über den Webshop von Kinepolis/Ciné Utopia verfügbar!

Vorstellungen
Mi 13/02 18:30 Ciné Utopia TR OF mit FR UT Avant-première https://kinepolis.lu/en/goto-checkout-gate/108829/UCUTO

 

 

Awards
  • FIPRESCI Prize, Locarno Film Festival, 2018 (Italy)
  • Young Jury Prize, Locarno Film Festival, 2018 (Italy)
  • Prize of the Ecumenical Jury, Locarno Film Festival, 2018 (Italy)
  • Golden Boll for Best Film in the National Competition focused on Turkish Cinema, Adana International Film Festival, 2018 (Turkey)
  • Best Actress Damla Sönmez, Adana International Film Festival, 2018 (Turkey)
  • Hamburg Producers Award for European Cinema co-productions, Filmfest Hamburg, 2018 (Germany)
  • Best Actress – Damla Sönmez, Antalya International Film Festival, 2018 (Turkey)
  • Best Original Screenplay – Çağla Zencirci, Ramata Sy and Guillaume Giovanetti, Antalya International Film Festival, 2018 (Turkey)
  • Audience Award, Cinémed Montpellier, 2018 (France)
  • Critics Award, Cinémed Montpellier, 2018 (France)
  • Best Performance of the Year Award – Damla Sönmez, 20th International Eskişehir Film Festival, 2018 (Turkey)
  • Universities Jury Award, MedFilm Festival in Rome, 2018 (Italy)
Cast & Credits
Darsteller 
Damla Sönmez, Emin Gürsoy, Erkan Kolçak Köstendil, Elit İşcan, Meral Çetinkaya
Drehbuch 
Çağla Zencirci, Ramata Sy, Guillaume Giovanetti
Kamera 
Eric Devin
Ton 
Tim Stephan, Stephan Konken
Musik 
Bassel Hallak & pro Pi
Produktion 
Les Films du Tambour, Riva Filmproduktion, Bidibul Productions, Mars Production, Reborn Production
Verleih 
Tarantula Distribution
Biografie

 

Çağla Zencirci und Guillaume Giovanetti sind ein franko-türkisches Paar. Die beiden leben nicht nur zusammen, sondern drehen auch seit 2004 gemeinsam Filme. Nach mehreren Kurzfilmen (welche auf den Filmfestivals in Berlin, Locarno und Clermont-Ferrand liefen), zwei Dokumentarfilmen, Retrouver Bam (2005) und Camera Obscura (2012), und zwei abendfüllenden Spielfilmen, Noor (2012) und Ningen (2013), wurde Sibel (2018), ihr dritter Spielfilm, für den internationalen Wettbewerb in Locarno ausgewählt.

Filmografie
  • 2018 – Sibel
  • 2013 – Ningen
  • 2012 – Noor
  • 2012 – Camera Obscura (Dokumentarfilm)
  • 2009 – Six (Kurzfilm)
  • 2008 – Ata (Kurzfilm)
  • 2007 – Shanty Garden Town (Kurzfilm)
  • 2006 – Carnegami (Kurzfilm)
  • 2005 – Retrouver Bam (Dokumentarfilm)
  • 2004 – Une route de la soie (Dokumentarfilm Kurzfilm)