Programm

WHAT A BEAR DREAMS ABOUT (JAKIJA SNY SNIĆ MIADZVIEDŹ)

Ruslan Sinkevich

Weißrussland, 2015 / 6 min / Französische Fassung (FR) / Zeichentrick

Ein ungeduldiges und wintermüdes Kind beschließt auf eigene Faust den Frühling zurückzubringen.

In einem weit entfernten Wald, wo die Sonne auf- und untergeht, lebt ein Bär. Wenn die ersten Schneeflocken fallen nimmt er die Sonne mit in seine Höhle um mit ihr den ganzen Winter über zu schlafen. Eines Tages beschließt ein Kind ihn aufzuwecken, da es den Frühling nicht erwarten kann.

 

+3
+5
Cast & Credits
Darsteller 
Alexandr Kashperov, Yousef Shumovich
Drehbuch 
Anna Demidovich, nach dem Gedicht von Anastasiya Gulak
Ton 
Evgeni Rogozin
Musik 
Vuraj
Produktion 
Belarusfilm
Verleih 
Little KMBO
Animation 
Stanislav Speransky, Anna Tumelya, Valery Kozlov
Biografie

Ruslan Sinkevich machte seinen Abschluss an der weißrussischen Akademie der Künste. Er arbeitete als Regisseur und Animator im Moskauer Studio Soyuzmultfilm und mit nationalen Filmstudio Belarusfilm in Minsk. Er führte bei vier Animationskurzfilmen Regie, darunter Der blaue Hund (2013) und Warum sind die Dinosaurier verschwunden? (2014).

Filmografie
  • 2015 – Jakija sny snić miadzviedź (Kurzfilm)
  • 2015 – Sem' koshek (Kurzfilm)
  • 2014 – Pochemu ischezli dinozavry? (Kurzfilm)
  • 2013 – Sinyaya sobaka (Kurzfilm)