Gäste

ANDREA CAIROLA

Andrea Cairola arbeitet im UNESCO-Hauptquartier in Paris wo er die Implementierung des UN-Aktionsplans für die Sicherheit von Journalisten und das Problem der Straflosigkeit sexueller Gewalt in Konflikten betreut. Zuvor wurde er von der UNESCO damit beauftragt das CI-Programm in den Regionalbüros für Nordost-Asien (in Beijing - 2011-2014), für die Maghreb-Staaten (in Rabat - 2015-2018), und für das UNESCO-Büro in Afghanistan (2003-2004). Während kürzerer Missionen im MIttleren Osten, Zentralasien, und in zentral- und ostafrikanischen Ländern arbeitete er auch im Bereich der Förderung der Meinungs- und Pressefreiheit. Zudem hat er für die spezialisierte NGO International Media Support gearbeitet. In der Vergangenheit war er auch als Investigativjournalist und Dokumentarfilmemacher über aktuelles Zeitgeschehen tätig.

What's on ?

INTERNATIONALER GEDENKTAG AN DIE OPFER DES HOLOCAUST 2020

Diskussionsrunden und Filmvorstellungen anlässlich des Gedenktages der Befreiung von Auschwitz. Im Rahmen des kommenden Internationalen Gedenktages an die Opfer des Holocaust laden das Luxembourg City Film Festival, die Stiftung Zentrum... → More

Jugend- und Schülerjuries 2020 gesucht

Das Luxembourg City Film Festival stellt momentan eine Jugend- und eine Schülerjury für die 10. Ausgabe des Festivals zusammen. Jugendjury Die Jugendjury 2020 wird sich aus jungen Filmbegeisterten ab 16... → More

Freiwilligenaufruf 2020

Du bist filmbegeistert und möchtest einen Blick hinter die Kulissen eines Filmfestivals werfen? Dann verstärke das Team des 10. Luxembourg City Film Festival als freiwilliger Helfer! Filme, Leidenschaft und einzigartige... → More