Über uns

Spätestens nachdem die symbolische Marke von 30.000 Besucher/-innen 2018 erreicht wurde, hat das Luxembourg City Film Festival seine Stellung als führendes Filmevent des Großherzogtums zementiert und ist heute eines der europäischen Festivals mit dem spektakulärsten Wachstum. 

Dank der Unterstützung des Kulturministeriums und der Stadt Luxemburg ist dieses Großereignis heute das offizielle Festival für die 7. Kunst in Luxemburg. So bietet es jährlich künstlerisch anspruchsvolle Inhalte und zahlreiche exklusive Kino-Vorpremieren internationaler und luxemburgischer Spiel- und Dokumentarfilme, Sondervorführungen, sowie ein eigens auf junge Zuschauer/-innen zugeschnittenes Programm.

Neben den Kinvorstellungen in den drei Partnerkinos (Ciné Utopia, Kinepolis Kirchberg, Cinémathèque de la Ville de Luxembourg), heißt das Festival jedes Jahr hunderte internationaler Gäst/-innen und Besucher/-innen aus der Filmindustrie willkommen und bietet ein Programm welches über die Kinosäle hinausgeht: zahlreiche Themenabende, Feste, sowie ein breites Spektrum an kostenlosen Workshops, Ausstellungen und Konzerten in Zusammenarbeit mit den verschiedenen kulturellen Einrichtungen der Hauptstadt. In den elf Jahren seit seiner Entstehung konnte das Festival nicht nur das Vertrauen dieser nationalen Institutionen gewinnen, sondern arbeitete auch an mehreren Events mit internationalen Partnern zusammen - den Vereinten Nationen, diplomatischen Vertretungen, der European Film Academy, der Weltbank und anderen Festivals.

Seitdem das Festival 2012 wettbewerbsfähig ist, werden die besten Beiträge des internationalen Filmschaffens in der Kategorie Spielfilm (10.000 €), Dokumentarfilm (5.000 €) und Junges Publikum (2.000 €) ausgezeichnet.
2022 wird der mit 7.500€ dotierte „2030 Award by Luxembourg Aid & Development“ erstmals von der Luxembourg Development Cooperation verliehen.

Während der 12. Ausgabe vom 3. bis zum 13. März 2022 können Besucher/-innen sich demnach erneut auf elf hochkarätige Festivaltage sowohl online, als auch im Zentrum der Stadt Luxemburg einstellen.

Wir freuen uns, Sie auch bei der nächsten Ausgabe wieder zahlreich empfangen zu können!

 

Photo: © Romain Girtgen, CNA

What's on ?

PALMARÈS 2022 AND CLOSING FILM

Following last night's glittering awards ceremony, we are happy to finally reveal the winners of this year's awards: Grand Prix - by Orange Luxembourg ATLANTIDE by Yuri Ancarani Documentary Award... → More

WHAT'S ON TODAY : FRIDAY MARCH 11TH

Last chance to watch most of the official and documentary competitions' films before the jury deliberates! PRAYERS FOR THE STOLEN by Tatiana Huezo. 14:00, Cinémathèque. ASCENSION by Jessica Kingdon. 16:30,... → More

WHAT'S ON TODAY: WEDNESDAY, MARCH 9TH

Another packed day at the LuxFilmFest with films you won't want to miss! Today's your opportunity to watch Rithy Panh's EVERYTHING WILL BE OK , nominated for our 2030 Award... → More