Programm

CHARAKTERDESIGN IN „DEEP IN THE BOWL”

Mit: Pascal Thiébaux, Emy Contassot
Organisation: Zeilt Productions
Sprache: Luxemburgisch, Französisch, Englisch, Deutsch
Dauer: 90’
Ort: Festivalhauptquartier, Casino Luxembourg – Forum d’art contemporain
Maximale Teilnehmerzahl: 15 (öffentlicher Workshop) ; 20 (für Schulen)
Alter: 7+
Preis: Freier Eintritt
Datum: 9/03
Anmeldung: register@luxfilmfest.lu 

Das Leben in einem Goldfischglas mag recht friedlich erscheinen, doch sobald man etwas genauer hinschaut, wird man feststellen, dass die darin lebenden Fische einen richtigen Sprung in der Schüssel und vom Schwimmen im Kreis einen Koller haben.

Erschafft eure verrücktesten Fische in diesem Workshop basierend auf Le Fond du Bocal, der neuen Serie von Zeilt Productions die von Nicolas Poupons gleichnamigen Comic inspiriert wurde. Pascal Thiébaux und Emy Contassot, der Storyboard-Supervisor und die Produktionsleiterin des Projekts, laden euch ein, den Entwicklungsprozess des Charakterdesigns aktiv mitzuerleben und in einem kreativen Workshop selbst Hand anzulegen. Ausgehend von verschiedenen angebotenen Szenarien könnt ihr euren eigenen Fisch entwerfen und auf die anderen Aquarienbewohner loslassen.

The workshop on 09/03 at 8:30 AM and on 09/03 at 10:30 AM unfortunately had to be cancelled.

 

Di 09/03 14:30 Quartier Général LU, FR, EN, DE Public
ÖFFNUNGSZEITEN
+7

What's on ?

Vorstellungen von "The Father" verschoben

Vorstellungen von "The Father" um eine Stunde verschoben Bitte beachten Sie, dass aufgrund eines technischen Problems, auf das wir keinen Einfluss haben, alle Vorstellungen von The Father im Rahmen des... → More

EFA Young Audience Award 2021

Aufruf für junge Jurymitglieder für die Online-Ausgabe des EFA Young Audience Award 2021! Vom 21. bis zum 25. April 2021 nimmt das Luxembourg City Film Festival erneut an dem von... → More

LuxFilmLab #6 - The Father

Drei Kinosäle für einen Abend mit Florian Zellers The Father . Am 7. April wird das LuxFilmLab ins Ciné Utopia zurückkehren um seine Saison 2021 einzuleiten. Dieser erste LuxFilmLab-Abend dieses... → More