Programm

European Film Academy Young Audience Award 2021 - Online-Ausgabe

European Film Academy - Young Audience Award 2021

Von: European Film Academy
Sprache: Englisch
Filme: Originalfassungen mit frei wählbaren deutschen, französischen und englischen Untertiteln
Datum: 21.-25. April 2021
Ort: Online, auf www.yaa.europeanfilmawards.eu
Teilnehmer/-innen: Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren - Gruppen und Klassen sind ebenfalls zugelassen
Anmeldeschluss: 9. April 2021
Preis: Kostenlos

Informationen und Anmeldung: 
register@luxfilmfest.lu - Laden Sie hier die Einverständniserklärung herunter

Jedes Jahr präsentiert der EFA YOUNG AUDIENCE AWARD europaweit 12-14-jährigen Zuschauer/-innen drei europäische Filme. 2021 wird der EFA YOUNG AUDIENCE AWARD zum zweiten Mal in Folge komplett online in virtueller Form abgehalten. In allen teilnehmenden Ländern schauen sich die jungen Juror/-innen vom 21. bis zum 24. April die drei nominierten Filme über eine Online-Plattform auf www.yaa.europeanfilmawards.eu an. Nach einer Videodiskussion mit Filmexpert/-innen und Mitgliedern des LuxFilmFest-Teams am darauffolgenden Sonntag, den 25. April, werden die Teilnehmer/-innen ihren Gewinnerfilm wählen und ihr nationales Resultat in einer wahrhaft europäischen Wahl an die EUROPEAN FILM ACADEMY in Erfurt übermitteln. Die Preisverleihung wird am 25. April um 20:00 Uhr live auf der Website www.yaa.europeanfilmawards.eu übertragen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den ausgewählten Filmen und den 38 teilnehmenden Ländern.

Obwohl das Event komplett in virtueller Form stattfinden wird, wird der wichtige pädagogische Ansatz der vergangenen Jahre durch die Auf- und Nachbearbeitung per Videodiskussion beibehalten.

Die Teilnahme und das Streaming der nominierten Filme online sind komplett KOSTENLOS.

 

Die drei für den EFA Young Audience Award 202§ nominierten Filme sind:

  • PINOCCHIO, von Matteo Garrone (Italien, Frankreich, Vereinigtes Königreich, 2019)
  • FLUCHT ÜBER DIE GRENZE (FLUKTEN OVER GRENSEN), von Johanne Helgeland (Norwegen, 2020)
  • WOLFWALKERS, von Tomm Moore & Ross Stewart (Irland, Luxemburg, Frankreich, 2020)

 

PROGRAMM & ABLAUF

21.-24. April 2021 

Online Vorführungen der drei nominierten Film im Stream mit auswählbaren deutschen, französischen und englischen Untertiteln auf www.yaa.europeanfilmawards.eu.
Die teilnehmenden Juror/-innen erhalten kostenlosen Zugang zu den Filmen über personengebundene Accounts und individuelle Log-Ins mittels ihrer E-Mail-Adressen.

  • Das Streamen der Filme ist bis zum Samstag, den 24. April um Mitternacht möglich.
  • Nur die Juror/-innen die alle drei Filme bis zum Ende geschaut haben können an der Abstimmung teilnehmen.
  • Pädagogisches Informationsmaterial zu den Filmen wird den Juror/-innen zur Verfügung gestellt.

Sonntag, den 25. April 2021

  • Videokonferenz der Jury mit unseren Filmexpert/-innen und Spezialist/-innen für Medienkompetenz, sowie einem Mitglied des LuxFilmFest-Teams (die genaue Zeit der Videodiskussion wird mit den Teilnehmer/-innen abgemacht)
  • Abstimmung
  • Von 19:00 bis 19:30 Uhr: Live Stream der Preisverleihungszeremonie auf der EFA-YAA Website: www.yaa.europeanfilmawards.eu

Zusätzliche Informationen: Nachdem sie die einzelnen Filme gesehen haben, können alle Juror/-innen Fragen für die Regisseur/-innen und Schauspieler/-innen vorbereiten, welche an die Organisator/-innen der European Film Academy in Erfurt übermittelt werden, die versuchen werden, sie diesen in ihren Interviews zu stellen.

 

Weitere Informationen zu den nominierten Filmen und den teilnehmenden Städten finden Sie auf der offiziellen Website des European Film Academy - Young Audience Award.

Die Teilnahme und das Streaming der nominierten Filme online sind komplett KOSTENLOS.

ÖFFNUNGSZEITEN
+12

What's on ?

Schulvorstellungen außerhalb des Festivals | Herbst 2021

Im Herbst 2021 organisiert das Luxembourg City Film Festival in Zusammenarbeit mit dem Ministère de l'éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse , sowie des SCRIPT , mehrere Schulvorstellungen... → More

LuxFilmLab #12 - La Civil

Join us at Ciné Utopia Wednesday, October 6th at 7:30 PM for a screening of Teodora Mihai's new feature: La Civil. Acclaimed at Cannes Film Festival, La Civil tells the... → More

LuxFilmLab #11 - Tout s'est bien passé

Anlässlich des LuxFilmLab am nächsten Mittwoch, dem 1. September um 19:30, werden wir François Ozons neuesten Film im Ciné Utopia präsentieren: TOUT S'EST BIEN PASSÉ . Nach seiner Weltpremiere im... → More