Programm

„NÄCHST STATIOUN – WËLLKOMM OP DER ÄERD“ – DIE KUNST DES STORYBOARDENS

Mit: Sarah Sutter, Cyril Bossmann
Organisation:
In Zusammenarbeit mit:
Dauer:
90‘
Ort: Cercle Cité
Einschreibungen: register@luxfilmfest.lu

In diesem Workshop werden die teilnehmenden Kinder und ihre Lehrer/-innen die Serie Nächst Statiouon – Wëllkomm op der Äerd von Zeilt Productions kennenlernen. Sie werden ihre eigene Geschichte um ein Monument in Luxemburgs Innenstadt schreiben und eigene Fotos des Ortes zur Ausschmückung der Geschichte schießen. In einem zweiten Schritt werde sie dann auf der Basis dieser Fotos ein echtes Storyboard entwickeln und Charaktere mit den Echtbildhintergründen interagieren lassen. Das Team von Zeilt Productions wird ihr Werk dann bearbeiten und es den Schüler/-innen später zuschicken.

In der Serie Nächst Statioun werden zwei Außerirdische, Mish und Klaus, auf die Erde geschickt um eine Invasion vorzubereiten und ein Hauptquartier ausfindig zu machen. Was gäbe es da angemesseneres als eine beeindruckende Stätte von großer historischer, kultureller oder natürlicher Bedeutung? Die beiden besuchen potenzielle Monumente und öffentliche Plätze des Großherzogtums, doch wegen ihres ständigen Pechs und Unbeholfenheit geraten sie immer wieder in Schwierigkeiten welche sie zwingen von einem Ort zum nächsten zu reisen. Dabei teilen sie viele spannende Fakten über die Geschichte hinter den besuchten Orten mit den Zuschauer/-innen.

 

ÖFFNUNGSZEITEN
+8

What's on ?

Interview Alexander Nanau

Hier finden Sie das komplette Interview mit Alexander Nanau, dem Regisseur von Collective (Colectiv) : Komplettes Interview mit Alexander Nanau Im LuxFilmFest Journal #5 finden Sie außerdem Interviews mit weiteren... → More

LOST WEEKEND - AUFRUF ZUR TEILNAHME

Im Rahmen des 10. Luxembourg City Film Festivals präsentieren Filmreakter und Open Screen LOST WEEKEND , ein Kurzfilmwettbewerb der sich an ein breites Feld von Filmemacher/-innen richtet – von Anfängern... → More

MELDEN SIE IHRE KLASSE FÜR DIE SCHULVORSTELLUNGEN AN

Lehrer/-innen können ab sofort ihre Klassen für die Vorstellungen, Workshops und Events des Schulprogramms der 10. Ausgabe des Festivals (vom 5.-15. März ) anmelden. Hierfür steht ein eigens eingerichtetes Anmeldeformular... → More