Programm

RETROSPECTIVE & EXCLUSIVE MASTERCLASS BY ELIA SULEIMAN

  • Mit: Elia Suleiman
  • Sprache: Französisch und englisch
  • Dauer: 90’
  • Ort: Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Der palästinensische Filmregisseur Elia Suleiman wurde in den zehn Jahren, in denen er in New York lebte, zunächst durch seine Kurzfilme und seine Tätigkeit als Ko-Regisseur bekannt. Dabei entwickelte er einen poetischen Stil, in dem sich Drama und Burleske vermischen. Chronik eines Verschwindens (1996) erhielt den Preis für den Besten Film auf den Filmfestspielen in Venedig, und seither zählt er zu den namhaften Regisseuren, die regelmäßig an offiziellen Wettbewerben teilnehmen, angefangen mit Cannes, wo er 2002 für Göttliche Intervention – Eine Chronik von Liebe und Schmerz (2002) mit dem Jurypreis ausgezeichnet wurde.
Der Jury-Präsident dieser 12. Ausgabe des LuxFilmFest wird am Samstag, den 12. März um 15:30 Uhr eine einmalige Masterclass halten. Eine Retrospektive bietet die Gelegenheit, seine vier Spielfilme wiederzuentdecken: Chronik eines Verschwindens (1996), Göttliche Intervention – Eine Chronik von Liebe und Schmerz (2002), Die Zeit, die bleibt (2009), Vom Gießen des Zitronenbaums (2019).

 

ÖFFNUNGSZEITEN

What's on ?

LUXEMBOURG MUSIC VIDEO NIGHT

Wie jedes Jahr in den vergangenen 7 Jahren präsentiert das Rocklab in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival der Stadt Luxemburg Videoclips, die in Luxemburg von lokalen Künstlern, Regisseuren und Kreativen gedreht... → More

LUXFILMLAB - GODLAND

Join us at Ciné Utopia Wednesday, December 7th at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of Godland from Hlynur Pálmason. In the late 19th century, a young... → More

LUXFILMLAB - SAINT OMER

Join us at Ciné Utopia Wednesday, October 2nd at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of the last Venise Silver Lion: Saint Omer from Alice Diop. Saint... → More