Programm

BONNE NUIT (GOOD NIGHT)

Makiko Nanke

Japan, 2018 / 6 min / Ohne Worte / Animationsfilm

Teil des Kurzfilmprogramms Un petit air de famille

Zwei Zwillingsbrüder lieben es, sich zu streiten.

Für diese Zwillingsbrüder gibt es nichts schöneres als Geschwisterrivalität. Bei jeder noch so kleinen Meinungsverschiedenheit geht es für die beiden ums Ganze, jede Reiberei gilt schnell als regelrechter Kriegsakt. Die beiden streiten sich mit allem was sie haben und sogar in ihren Träumen geht der Kampf weiter. Doch am Morgen danach sieht die Welt wieder anders aus.

 

Vorstellungen
So 08/03 11:00 Cinémathèque Ohne Worte Public
Mo 09/03 09:00 CNA Dudelange Ohne Worte Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
Mi 11/03 08:45 Cinémathèque Ohne Worte Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
Fr 13/03 08:45 Ciné Utopia Ohne Worte Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
So 15/03 16:30 Ciné Utopia Ohne Worte Public
+3
+3
Awards
  • Audience Award for the Best Short Film, Cinema Crianza, 2018 (Spain)
  • Winner of Axouxeres for the Best Short Film, Cinema Crianza, 2018 (Spain)
Cast & Credits
Drehbuch 
Makiko Nanke
Ton 
Chiaki Kato
Musik 
Chiaki Kato
Verleih 
Little KMBO
Animation 
Makiko Nanke
Biografie

Makiko Nanke ist eine japanische Grafikdesignerin und Animatorin. Sie studierte von 1996 bis 2000 an der Musashino Art University. Nach ihrem Studium arbeitete sie von 2001 bis 2016 für Polygon Pictures, ein japanisches Animationsstudio, bevor sie sich für eine Arbeit als Freelancerin entschied. Bonne nuit (2018) ist ihr erster eigener Kurzfilm.

Filmografie
  • 2018 – Good Night (Kurzfilm)