Programm

CARELESS CRIME (JENAYAT-E BI DEGHAT)

Shahram Mokri

Iran, 2020 / 135 min / Persische Originalfassung mit englischen oder französischen Untertiteln ( / Drama

An einem ganz gewöhnlichen Tag beschließen vier gewöhnliche Menschen, ein vollbesetztes Kino in Brand zu setzen.

Vor vierzig Jahren, während der Iranischen Revolution, die zum Sturz des Schah-Regimes führte, setzten Demonstranten Kinosäle in Brand, um damit ihre Ablehnung der westlichen Kultur kundzutun. Bei einem dieser tragischen Brandanschläge starben 400 Zuschauer – die meisten unter ihnen verbrannten bei lebendigem Leib. Vierzig Jahre später, im heutigen Iran, beschließen vier Menschen, ein Kino niederzubrennen, in dem ein Film über eine ausgegrabene, aber noch nicht explodierte Rakete gezeigt wird. Eine ungeduldige Menschenmenge versammelt sich vor dem Saal. Vergangenheit und Gegenwart, Realität und Fiktion vermischen sich, während die Welt ins Surrealistische abdriftet.

"Ein unbedachtes Verbrechen soll vergangene Ereignisse wiederaufleben lassen. Dieser Film versucht jedoch nicht, die Geschichte neu zu inszenieren. Vielmehr geht es um das Kino selbst." Statement des Regisseurs Shahram Mokri

 

Vorstellungen
Sa 06/03 19:00 Cinémathèque Farsi OF mit EN UT Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003356
So 07/03 10:00 Online Public https://online.luxfilmfest.lu/film/careless-crime-jenayat-e-bi-deghat/
Di 09/03 19:15 Ciné Utopia Farsi OF mit FR UT Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003356
Do 11/03 09:15 Ciné Utopia Farsi OF mit EN UT Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003356
Awards
  • Bisato d’Oro Award for the Best Screenplay – Venice Film Festival, 2020 (Italy)
  • Silver Hugo Jury Prize, Chicago International Film Festival, 2020 (USA)
  • Best Scriptwriter, Dhaka International Film Festival, 2021 (Bangladesh)
Cast & Credits
Darsteller 
Babak Karimi, Razieh Mansouri, Abolfazl Kahani, Mohammad Sareban, Adel Yaraghi, Mahmoud Behraznia
Drehbuch 
Nasim Ahmadpour, Shahram Mokri
Kamera 
Alireza Barazandeh
Ton 
Parviz Abnar
Szenerie 
Amir Esbati
Musik 
Ehsan Sedigh
Produktion 
Karnameh Institute of Arts and Culture
Verleih 
DreamLab Films
Biografie

Der 1978 in Kermanshah (Iran) geborene Shahram Mokri machte seinen Abschluss im Fach Film am Soureh College in Teheran. Seit 2000 realisiert er Kurzfilme und arbeitet als Cutter von TV-Filmen und Serien, Kurzspielfilmen und Dokus. Ashkan, The Charmed Ring And Other Stories, sein erster Langspielfilm, feierte Premiere auf dem Internationalen Filmfestival international von Busan 2009. Fish & Cat (2013), sein zweiter Langfilm, lief auf den 70. Filmfestspielen von Venedig und wurde mit dem Orizzonti-Sonderpreis für innovative Inhalte ausgezeichnet. Sein dritter Langfilm, Invasion (2017), wurde auf der Berlinale vorgestellt. Careless Crime (2020) ist sein vierter Langfilm und trat erneut im Orizzonti-Programm in Venedig an.

Filmografie
  • 2020 – Careless Crime
  • 2017 – Invasion
  • 2013 – Fish & Cat
  • 2010 – Raw, Cooked and Burnt (Kurzfilm)
  • 2009 – Ashkan, the Charmed Ring and Other Stories
  • 2007 – Ando-C (Kurzfilm)
  • 2006 – This is the Question (Kurzfilm)
  • 2005 – Limit of Circle (Kurzfilm)
  • 2002 – Dragonfly Storm (Kurzfilm)
  • 2000 – Electric Shock and Fly (Kurzfilm)