Programm

COLLECTIVE (COLECTIV)

Alexander Nanau

Rumänien, Luxemburg, 2019 / 109 min / Rumänische Originalfassung mit französischen und englischen Untertiteln / Dokumentarfilm

Luxemburgische Vorpremiere

Ein explosiver Dokumentarfilm über die unerträglichen Lügen und Korruption nach einem tödlichen Brand in einem Bukarester Nachtclub.

2015 kommen bei einer Brandkatastrophe im Bukarester Nachtclub „Colectiv“ 27 Menschen ums Leben. 37 weitere sterben in den darauffolgenden Wochen in Krankenhäusern an Infektionen obwohl sie sich außer Lebensgefahr befanden. Schnell stellt sich heraus, dass die rumänischen Spitäler, eingeschlossen Spezialkliniken für Schwerbrandverletzte, unter mangelhafter Ausstattung leiden und Desinfektionsmittel landesweit so stark verdünnt wurden, dass sie ihre antibakterielle Wirkung komplett verloren. Dieser von Journalisten aufgedeckte Skandal und die darauffolgenden schamlosen Lügen und Vertuschungsversuche der verantwortlichen Minister bringen schließlich die rumänische Regierung zu Fall. Doch der anschließende, beispiellose Kampf gegen die landesweite Korruption währt nicht lange.

„Selten zuvor wurde die Rolle des Journalismus im Aufdecken von Korruption so überzeugend dramatisch dargestellt wie in Collective in dem Alexander Nanau Ermittlungen in Echtzeit begleitet.“ Toronto International Film Festival

Vorstellungen
Fr 06/03 21:00 Cinémathèque RO OF mit FR & EN UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28823&kassi...
Di 10/03 18:30 Ciné Utopia RO OF mit FR & EN UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28838&kassi...
Mi 11/03 20:30 Cinémathèque RO OF mit FR & EN UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28844&kassi...
Awards
  • Best International Documentary, Zurich Film Festival, 2019 (Switzerland)
  • Special Jury Prize, Festival International du Film de La Roche-sur-Yon, 2019 (France)
Cast & Credits
Darsteller 
Cătălin Tolontan, Răzvan Luțac, Camelia Roiu, Tedy Ursuleanu, Vlad Voiculescu, Narcis Hogea
Drehbuch 
Alexander Nanau, Antoaneta Opris
Kamera 
Alexander Nanau
Ton 
Michel Schillings, Mihai Grecea, Angelo Dos Santos
Musik 
Kyan Bayani
Produktion 
Alexander Nanau Production, Samsa Film, HBO Europe
Verleih 
Cinephil
Biografie

Alexander Nanau ist ein 1979 in Bukarest geborener deutsch-rumänischer Regisseur, Drehbuchautor und Kameramann. Nachdem er 1990 mit seiner Familie nach Deutschland auswandert, studiert er Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin. Nach Abschluss seines Studiums dreht er seinen ersten Dokumentarfilm, Peter Tadek inszeniert Peer Gynt (2006). Anschließend führt er bei The World According to Ion B. (2009) Regie welcher einen Emmy in der Kategorie Kunst gewinnt und auf über 50 Festivals läuft. Nachdem er 2014 auf dem Filmfestival in Zürich den Preis des besten Dokumentarfilms einheimsen konnte, gewinnt Alexander Nanau 2015 auch den Documentary Award – by BGL BNP Paribas des Luxembourg City Film Festivals für Toto and His Sisters (2015). Ein Jahr später wird ihm in Cannes auch der Prix France Culture Cinéma verliehen. Collective (2019) ist sein vierter Dokumentarfilm.

Filmografie
  • 2019 – Colectiv (documentaire / documentary / Dokumentarfilm)
  • 2014 – Toto and His Sisters (documentaire / documentary / Dokumentarfilm)
  • 2009 – The World According to Ion B. (documentaire / documentary / Dokumentarfilm)
  • 2006 – Peter Zadek inszeniert Peer Gynt (documentaire / documentary / Dokumentarfilm)