Programm

CONTE D’UNE GRAINE (TALE OF A SEED)

Yawen Zheng

USA, 2017 / 9 min / Franzözische Fassung / Animationsfilm

Teil des Kurzfilmprogramms Les petits contes de la nuit

 

Ein Junge sucht den perfekten Ort, um sein goldenes Samenkorn zu pflanzen.

Ein kleiner Junge gibt sein Bestes um den perfekten Ort zu finden, an dem er sein goldenes Samenkorn pflanzen kann. Aber wo pflanzt man einen derart wertvollen Samen ein? Der Legende nach, muss man für spezielle Samen einen ganz besonderen Ort finden. Im Herzen einer Landschaft aus Licht? Oder im dunklen Bauch eines Monsters? Der ideale Ort ist vielleicht nicht so weit entfernt, wie der Junge denkt.

 

Die Schulvorstellungen am 04/03 um 10:30 Uhr, 08/03 um 8:45 Uhr, 10/03 um 10:30 Uhr, 11/03 um 10:30 Uhr & 12/03 um 11:00 Uhr mussten leider abgesagt werden.

Vorstellungen
So 07/03 14:00 Ciné Utopia FR Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003234
+4
+4
Awards
  • First Place - "Frame by Frame", Florida Animation Festival, 2017 (USA)
Cast & Credits
Drehbuch 
Yawen Zheng
Musik 
Min He
Produktion 
USC School of Cinematic Arts
Verleih 
Little KMBO
Animation 
Yawen Zheng
Biografie

Yawen Zheng ist eine in Shanghai ansässige Animationsfilmemacherin, die sich auf virtuelle Animation, Design und Illustration spezialisiert hat. Sie liebt es, ihre Kunst in verschiedenen Medien und Stilen auszudrücken. Yawen Zheng studierte an der School of Cinematic Art der University of Southern California. Tale of a Seed (2017) ist ihr Abschlussfilm.

Filmografie
  • 2017 – Tale of a Seed (Kurzfilm)
  • 2014 – Monster in My Heart (Kurzfilm)
  • 2014 – Every Star (Kurzfilm)
  • 2014 – Little Favour (Kurzfilm)
  • 2012 – The Song for Rain (Kurzfilm)