Programm

FRANK GEHRY: BUILDING JUSTICE

Ultan Guilfoyle

USA , 2018 / 54 min / Englische Originalfassung mit französischen und englischen Untertiteln / Dokumentarfilm

In Partnerschaft mit Paperjam Architecture+Real Estate
Im Anschluss an die Vorstellung findet eine Diskussionsrunde mit Sam Tanson (Justizministerin), Jeff Schmit (Direktor, Centre pénitentiaire d’Uerschterhaff), Amandine Tockert (Architektin, Bâtiments Publics) & Frank Murawski (Architekt, Christian Bauer & Associés) – Moderatorin: Céline Coubray (Maison Moderne)

Zusammen mit Architekturstudenten entwirft Stararchitekt Frank Gehry seine Vision für das Gefängnis der Zukunft.

Dieser Architektur und Sozialpolitik verbindende Dokumentarfilm begleitet den legendären Architekten Frank Gehry auf seiner Suche nach einer besseren Art und Weise Haftanstalten zu entwerfen. Zusammen mit Architekturstudent/-innen des Southern California Institute of Architecture und der Yale School of Architecture, ehemaligen Gefängnisinsass/-innen und Gefängnisexpert/-innen, versuchen Frank Gehry und seine Mitstreiter/-innen die Zukunft des Gefängniswesens neu zu konzipieren, unter Einbezug aller Aspekte der Gefängnisarchitektur. Frauen, die in den schlimmsten Justizvollzugsanstalten der USA einsaßen, klären die Studenten aus erster Hand über Designfehler von Gefängnissen auf. Dabei werden sie mit komplexen gesellschaftlichen, politischen, emotionalen, strukturellen und ästhetischen Herausforderungen konfrontiert.

Vorstellungen
Do 11/03 19:00 Kinepolis Kirchberg EN OF Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003274
Fr 12/03 10:00 Online Public https://online.luxfilmfest.lu/film/frank-gehry-building-justice/

 

Cast & Credits
Darsteller 
Frank Gehry, George Soros, Dwayne Betts, Susan Burton, Alex Busansky, Jolanda Devalle, James Forman, Greg Lynn, Lenny Noisette, Chris Stone, Billie Tsien
Kamera 
Mark Chamberlin, Ultan Guilfoyle
Ton 
Valerie Lasser
Verleih 
Ultan Guilfoyle
Biografie

Ultan Guilfoyle ist ein preisgekrönter Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er begann seine Karriere bei der BBC wo er Musik- und Kunstsendungen produzierte, darunter die Rocksendung Whistle Test und ein Live Aid Konzert. Ultan Guilfoyle ist Gründungsdirektor der Filmabteilung des Guggenheim-Museums in New York. In dieser Rolle ko-kuratierte er die wegweisende Design-Ausstellung The Art of the Motorcycle welche bis heute die meistbesuchte Ausstellung über Design in der Geschichte des Museums ist. 2014 drehte er eine Kurzfilmserie mit dem Architekten Renzo Piano über den Bau einer Erweiterung des Kimbell Art Museums in Texas welche von letzterem entworfen wurde. Sein Film über Frauen in der Architekturwelt, Making Space (2014), feierte seine Premiere am New York Architecture and Design Film Festival. Frank Gehry: Building Justice (2018) ist sein zweiter abendfüllender Dokumentarfilm. Wenn er keine Filme dreht, schreibt Ultan Guilfoyle über Design. Seine Texte wurden unter anderem in der New York Times, in The Independent und im Design Magazine veröffentlicht.

Filmografie
  • 2018 – Frank Gehry: Building Justice (Dokumentarfilm)
  • 2014 – Making Space: 5 Women Changing the Face of Architecture (Dokumentarfilm)
  • 2014 – Building the Pavilion (Dokumentarkurzfilmserie)