Programm

Fukushima : Vidas contaminadas

Noemí Ramírez / Daniel Verdú

Spanien, 2016 / 10 min / Spanische, Englische Originalfassung / VR Dokumentarfilm

Fukushima, fünf Jahre danach. Während der Dreharbeiten lebten wegen der Strahlenbelastung noch 70000 Menschen fern von ihrem ehemaligen Zuhause. Eine Woche lang besuchte das Filmteam mehrere Geisterdörfer rund um die Unfallstelle, sammelte Stellungnahmen von Opfern und näherte sich dem Atommeiler Fukushima Daiichi an Bord der Rainbow Warrior bis auf 1,5 km. Der Film zeigt außerdem Simulationen der Nuklearkatastrophe und die Karte der heutigen Standorte von Atommeilern in Japan.

 

Vorführungszeitraum: vom 2. bis zum 12. März 2017

Öffnungszeiten:

  • Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr.
  • Donnerstag: 11:00 bis 23:00 Uhr.
  • Dienstags geschlossen

Ort: Erdgeschoss des Casino Luxembourg – Forum d’Art Contemporain

Freier Eintritt zum Erdgeschoss des Casino Luxembourg mit Zugang zum “Black Box” Ausstellungsraum, dem “Aquarium” und dem ca(fé)sino. Gratisabend jeden Donnerstag von 18:00 bis 23:00 Uhr. 

Vorstellungen
So 05/02 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Do 02/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 23:00 Uhr Public
Fr 03/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Sa 04/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Mo 06/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Mi 08/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Do 09/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 23:00 Uhr Public
Fr 10/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
Sa 11/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
So 12/03 11:00 Casino Luxembourg von 11:00 bis 19:00 Uhr Public
+14
Awards
  • People’s award (silver) – The Lovie Awards, 2016 (UK)
  • Internet Video award (silver) – The Lovie Awards, 2016 (UK)
Cast & Credits
Drehbuch 
Daniel Verdú
Kamera 
New Horizons VR
Produktion 
Noemí Ramírez / New Horizons VR
Koproduktion 
Made with the collaboration of Greenpeace Produced by EL PAÍS S.L. with the collaboration of New Horizons VR
Verleih 
El País
Biografie

Daniel Verdú, Journalist bei "El País" seit 2005, schreibt vorwiegend für die Kultur- und Politikredaktion. Außerdem dreht er Spiel- und Dokumentarfilme.

Die mexikanische Künstlerin Noemí Ramírez wurde 1957 geboren und studierte u.a. Zeichnung, Malerei, Skulptur, Keramik. Ihre Werke wurden in Mexiko, den USA, Kanada und Polen ausgestellt. Heute wendet sie sich neuen Projekten wie die VR-Doku „Fukushima" zu.