Programm

I Comete

Pascal Tagnati

Frankreich , 2021 / 127 min / Französische & korsische OF mit französischen Untertiteln / Drama

Focus ACID

In einem kleinen Dorf auf Korsika: Die Kinder und Teenager vertreiben sich die Langeweile, die Erwachsenen denken über die Zukunft nach, und die Senioren kommentieren vergangene Zeiten. Diejenigen, die in die Städte gezogen sind, treffen jene wieder, die nie weggezogen sind. Doch trotz der Sonne und der scheinbar guten Laune heilt der Sommer nicht alle Wunden.

“Für die Dauer eines Sommers macht sich der Filmregisseur daran, die Porträts von Bewohnern eines korsischen Dorfes im Vorbeigehen zu erstellen. In sorgfältig komponierten Einstellungen und subtilen Choreografien der Figuren zeichnen sich die Lebenswege einer Vielzahl von Personen ab, die vor unseren Augen lebendig werden, ohne dass sie uns ihr Innerstes vollkommen offenbaren. Oder vielleicht doch…” Aurélia Barbet, Ombline Ley, Idir Serghine, Regisseure (Mitglieder des Regisseurverbandes ACID)

Vorstellungen
Di 08/03 13:30 Cinémathèque FR & korsische OF mit FR UT Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00004384?locationFilters=LFFCI&dateTime...

“At once atmospheric, impressionist and multilinear, Pascal Tagnati's beguiling debut feature explores the many different facets of a small Corsican village under the gaze of the summer sun” Fabien Lemercier, Cineuropa, 05/02/2021

“A Corsican Summer is an ambitious first feature-length outing for Tagnati. While its pacing and structure are definitely an acquired taste, it accomplishes everything it set out to do effectively and boldly, confident in its narrative journey and content to take its time.” Umar Ali, The Upcoming

“(...) intricate and riveting piece of cinema” Martin Kudlac, Screen Anarchy, 05/10/2021

+12
Awards
  • Special Jury Award, Tiger Competition, IFFR, 2021 (The Netherlands)
  • Official Selection, ACID Cannes, 2021 (France)
Cast & Credits
Darsteller 
Jean-Christophe Folly , Pascal Tagnati , Cédric Appietto , Davia Benedetti , Jérémy Alberti et Apollonia Orsoni
Drehbuch 
Pascal Tagnati
Kamera 
Javier Ruiz Gómez
Montage 
Claudia Wolscht
Ton 
Amaury Arboun, Vincent Verdoux et Pierre Bompy
Produktion 
5 à 7 Films, Lotta Films
Verleih 
Best Friend Forever
Biografie

Der 1982 in Ajaccio (Korsika, Frankreich) geborene Pascal Tagnati ist Schauspieler, Drehbuchautor und Theater- und Filmregisseur. Im Kino spielte er in Filmen von Lucie Borleteau (Fidelio), Delphine Leoni (La Nuit est là), Sarah Arnold (Parades), Thierry de Peretti (Sleepwalkers), Antonin Peretjatko (La Loi de la Jungle), Lavinie Boffy (La Vie ou la pluie). Unter der Regie von François Orsoni, Jean-Christophe Meurisse für das Theaterkollektiv Les Chiens de Navarre, Thierry de Peretti, Cristèle Alves Meira und in seinen eigenen Inszenierungen trat er auch im Theater auf.

In seinen Filmen beobachtet Pascal Tagnati seine Zeit, seine Zeitgenossen und sich selbst mit Humor, Sensibilität und Melancholie. I Comete ist sein erster Spielfilm.

Filmografie
  • 2021 - I Comete
  • 2017 - La Punta (court-métrage)
  • 2016 - Le Fan de base (court-métrage)
  • 2016 - Les Nymphes de la Punta (court-métrage)
  • 2013 - Bugarach (court-métrage)
  • 2012 - Vergogna (court-métrage)
  • 2010 - Belorusskaïa (court-métrage)