Programm

LA CERISE SUR LE GÂTEAU

Frits Standaert

Frankreich, Belgien, 2019 / 16 min / Französische Originalfassung / Animationsfilm

Teil des Kurzfilmprogramms La Chouette en toque

Ein junger Prinz findet Heilung für seine Bauchschmerzen in einer magischen Wasserquelle.

Ein junger Prinz ist zu schüchtern um sich auf Brautschau zu begeben. Lieber tröstet er sich mit Essen, was schließlich zu schlimmen Magenproblemen führt. Ein  Arzt rät ihm, jeden Tag ein Glas Wasser aus der magischen Quelle der Affen zu schöpfen. Aber die Quelle ist tausend Meilen von seinem Palast entfernt und laut Arzt muss der Prinz täglich zu Fuß dorthin damit das Wasser seine magische Wirkung nicht verliert.

 

Die Vorstellungen am 05/03 um 10:00 Uhr, 08/03 um 10:15 Uhr & 12/03 um 10:00 Uhr mussten leider abgesagt werden.

Vorstellungen
So 14/03 14:00 Cinémathèque FR OF Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003231
+5
+5
Cast & Credits
Mit den Stimmen von 
Pierre Lognay, Elsa Tarlton, Juliana Gille, Thierry De Coster, Martin Spinhayer, Damien Gillard, Claudio Dos Santos
Drehbuch 
Arnaud Demuynck, Frits Standaert
Kamera 
Karolien Raeymaekers
Ton 
Pedro Van Der Eecken
Szenerie 
Jeroen Ceulebroeck
Musik 
Sam Vloemans
Produktion 
La Boîte,… Productions, Les Films du Nord
Verleih 
Les Grignoux
Animation 
Frits Standaert, Rémi Vandenitte
Biografie

Nach seinem Abschluss an der Royal Academy of Fine Arts in Gent 1986 arbeitete Frits Standaert als Regisseur, Animator, Produzent und Lehrer. Seit 1990 führt er Regie bei zahlreichen Werbespots sowie animierten Kurzfilmen, die für zahlreiche Festivals ausgewählt und dort ausgezeichnet wurden, darunter  Jailbirds (1990), Wundermilch (1991), Kiss the Moon (1993), De schrijver (2003) und Rumeurs (2010). Seit 2013 leitet er das Eyeland Animation Studio in Gent, das sich auf Filme für ein junges Publikum spezialisiert hat. Außerdem arbeitet er seit 2003 als Leiter der Animationsabteilung des Royal Institute for Theatre, Cinema & Sound in Brüssel.

Filmografie
  • 2019 – La cerise sur le gâteau (Kurzfilm)
  • 2018 – De Droom van de Steenhouwer (Kurzfilm)
  • 2015 – Shaapjes tellen (Kurzfilm)
  • 2010 – Rumeurs (Kurzfilm)
  • 2003 – De schrijver (Kurzfilm)
  • 1993 – Kiss the moon (Kurzfilm)
  • 1991 – Wundermilch (Kurzfilm)
  • 1990 – Jailbirds (Kurzfilm)