Programm

Lauras Stern

Joya Thome

Germany, 2021 / 79 min / Deutsche Originalfassung (DE OF) / Familie

Eine bezaubernde Live-Action-Adaption eines klassischen Kinderbuchs mit wundervollen Schauspielern.

Nach dem Umzug in eine Wohnung in der Großstadt vermisst Laura ihr ehemaliges Zuhause. Eines Abends beobachtet sie, wie ein kleiner Stern vom Himmel herabstürzt. Gemeinsam erlebt Laura mit dem Stern daraufhin magische Abenteuer, die ihre fantasievollsten Träume wahr werden lassen. Doch der Stern sehnt sich ebenfalls nach seinem Zuhause. Laura wird dem Stern helfen, ins Weltall zurückzukehren. Text von Filmfest München

 

Vorstellungen

« Lauras Stern, welches auf dem Filmfest München 2021 Premiere feierte, ist eine gelungene und würdige Adaption des Kinderbuches. Das Ensemble ist sympathisch, das Setting ähnelt einem verschlungenen Abenteuerspielplatz, bei dem man selbst ganz neidisch werden darf. Außerdem ist es schön, wie man hier von fernen Sternen träumen darf, in der Vorstellung durch die Lüfte fliegt und sich zum Schluss dann doch ganz geborgen und zu Hause fühlt – egal wo man gerade ist.”
Oliver Armknecht, Film Rezensionen, 9/07/2021

+10
+10
Cast & Credits
Darsteller 
Emilia Kowalski, Michel Koch, Luise Heyer, Ludwig Trepte, Jonas May
Drehbuch 
Piet De Rycker, Alexander Lindner, Thilo Graf Rothkirch, Michael Mädel, Claudia Seibl, Joya Thome; nach dem Buch “Lauras Stern” von Klaus Baumgart
Kamera 
Daniela Knapp
Montage 
Jamin Benazzouz
Ton 
Sylvain Remy
Szenerie 
Frank Bollinger
Musik 
Nick Glennie-Smith, Henning Lohner, Hans Zimmer
Produktion 
Westside Filmproduktion GmbH
Koproduktion 
Rothkirch Cartoon-Film GmbH, Animationsfabrik GmbH
Verleih 
Warner Bros Entertainment GmbH
Biografie

Joya Thome wurde 1990 in Berlin geboren. Sie begann bereits als Jugendliche, eigene Kurzfilme zu drehen und am Filmset zu arbeiten. Neben ihren Jobs in der Filmindustrie studierte sie Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften in Berlin und New York. 2017 erschien ihr Spielfilmdebüt KÖNIGIN VON NIENDORF, das zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Sie übernahm außerdem die Regie für einige Folgen der erfolgreichen Jugendserie DRUCK (2020).

LAURAS STERN ist ihr neuer Spielfilm.

Filmografie
  • 2021 – Lauras Stern
  • 2021 – Druck (Fernsehserie)
  • 2018 – Just Push Abuba Druck (Fernsehserie)
  • 2017 – Königin von Niendorf
  • 2014 – Love, Yesterday (Kurzfilm)
  • 2011 – Geschwister (Kurzfilm)
  • 2010 – Hätte der Mond auch Schokolade geweint? (Kurzfilm)