Programm

LE CAPRICE DE CLÉMENTINE (LENTYAYKA VASILISA)

Marina Karpova

Russland, 2018 / 13 min / Französische Fassung / Animationsfilm

Teil des Kurzfilmprogramms Un petit air de famille

Ein kleines Mädchen zeigt sich äußerst erfinderisch um nicht bis nach Hause laufen zu müssen.

Clémentine und ihre Großmutter gehen im Wald spazieren. Als die Zeit nach Hause zu gehen gekommen ist, wird Clémentine wütend und weigert sich noch einen weiteren Schritt zu machen. Hinter einem Baum versteckt beobachtet die Großmutter die Versuche ihrer Enkelin heimzukehren ohne weiter laufen zu müssen.

 

Vorstellungen
So 08/03 11:00 Cinémathèque FR Public
Mo 09/03 09:00 CNA Dudelange FR Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
Mi 11/03 08:45 Cinémathèque FR Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
Fr 13/03 08:45 Ciné Utopia FR Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
So 15/03 16:30 Ciné Utopia FR Public
+3
+3
Cast & Credits
Drehbuch 
Mikhail Aldashin
Musik 
Dmitry Bryuganovsky
Produktion 
Soyuzmultfilm
Verleih 
Little KMBO
Biografie

Die 1972 im weißrussischen Minsk geborene Marina Karpova studierte Animation an der Staatlichen Akademie der Künste Weißrusslands. Sie arbeitete als Produktionsdesignerin beim Studio BelarusFilm, sowie als Programmdirektorin und Zeichentrickanimatorin für Filmstudios in Polen, der tschechischen Republik und in Russland. Ihre ersten Schritte als Regisseurin machte sie 2006 mit drei Folgen der Fernsehserie Gora Samotsvetov über Märchen aus Staaten der früheren Sowjetunion welche 2008 einen Goldenen Adler für die Beste Animation der Russischen Akademie für Filmkunst und -wissenschaften erhielt.

Filmografie
  • 2018 – Lentyayka vasilisa (court-métrage / short / Kurzfilm)
  • 2015 – Korovka (court-métrage / short / Kurzfilm)
  • 2006-2012 – Gora Samotsvetov (3 épisodes de la série TV / 3 episodes of the TV series / 3 Folgen der Fernsehserie)