Programm

L’ODYSSÉE DE CHOUM Drei Animationskurzfilme

Deutschland, Irland, Frankreich, Belgien, 2020 / 37 min / mit wenig Dialogen / Animationsfilm

Drei Animationskurzfilme für die kleinen Festivalbesucher/-innen

Drei Animationskurzfilme für die kleinen Festivalbesucher/-innen.

Drei Tiere sehnen sich nach Liebe, Familie und Geborgenheit: Vom Paradiesvogel der nach seinem Seelenverwandten sucht, über einen jungen Wal der sich mit einem Kanarienvogel zusammenschließt um nicht nur seine Singstimme, sondern auch seine Verwandten wiederzufinden, bis zu der kleinen Eule die sich auf der Suche nach einer Adoptivmutter wagemutig ins Abenteuer stürzt. In drei zarten Erzählungen laden die Wanderungen der Tiere an Land, auf dem Meer und in einem Sumpfgebiet Jung und Alt ein, die Schönheit der Fauna und Flora wieder zu entdecken und neu zu schätzen.

Dieses Kurzfilmprogramm beinhaltet folgende Werke:

  • Nest von Sonja Rohleder (DE, 2019 – 4‘)
  • The Bird and the Whale von Carol Freeman (IE, 2018 – 7’)
  • L’odyssée de Choum von Julien Bisaro (FR, BE, 2019 – 26’)

 

Die Vorstellungen am 05/03 um 11:00 Uhr & 09/03 um 09:00 Uhr mussten leider abgesagt werden.

Vorstellungen
So 07/03 11:00 Cinémathèque FR OF | Kostenlos Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003230
So 14/03 16:00 Ciné Utopia FR OF | Kostenlos Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003230

 

+3
+3
Cast & Credits
Produktion 
Talking Animals, Paper Panther Productions, Picolo Pictures, Bardaf! Productions
Koproduktion 
Les Grignoux