Programm

Objector

Molly Stuart

Israel, USA, 2019 / 75 min / Hebräisch und English mit franzözische Untertiteln (IL, EN OF mit FR UT.) / Dokumentarfilm

Als die junge Israelin Atalya den Wehrdienst verweigert, wird sie inhaftiert.

Atalya ist wie alle israelischen Jugendlichen zum Wehrdienst verpflichtet. Sie stellt jedoch die Praktiken des Militärs ihres Landes in Frage und widersetzt sich diesem gesellschaftlichen Ritual. Trotz der entgegengesetzten politischen Gesinnung und der Bedenken ihrer Familie, verweigert sie den Militärdienst und tritt ihre Gefängnisstrafe an. Ihr Mut liefert den Anlass für ihr Umfeld, die eigenen moralischen und politischen Positionen zu überdenken. Objector folgt Atalya ins Gefängnis und darüber hinaus und bietet einzigartige Einblicke in den israelisch-palästinensischen Konflikt aus der Perspektive einer jungen Frau, die nach der Wahrheit sucht und sich für Gerechtigkeit einsetzt.

Vorstellungen
Mo 07/03 09:00 Ciné Utopia IL, EN OF mit FR UT Scolaire https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00004316?locationFilters=LFFCU&dateTime...

 “Molly Stuart’s film about a woman imprisoned for refusing to do military service paints a fascinating portrait of a country riven by conflict“ Leslie Felperin, The Guardian, 10/05/2021

“This speaks to the heart of civil disobedience—if enough people are willing to be arrested or imprisoned because of an unfair law, the results will ultimately make that unfair law useless. The problem today is we don’t want to have our beliefs challenged. Maybe we’re afraid we might find a crack in our tightly held positions. [Atalya] motivates and inspires others to follow her footsteps.” Alan Ng, Film Threat, 10/10/2019

“Every society needs citizens like Atalya who question the way things are done and expect an answer as to why those things are being done. Ms. Stuart’s film will surely have you digging a bit deeper in your own thoughts.” David Ferguson, International Policy Digest, 26/10/2019

+15
+15
Awards
  • Best International Documentary Film Festival, Hot Springs Documentary Film Festival, 2019 (United States)
  • Interfaith Award, St. Louis International Film Festival, 2019 (United States)
  • Leon Award for Best Documentary, St. Louis International Film Festival, 2019 (United States)
Cast & Credits
Darsteller 
Atalya Ben-Abba
Drehbuch 
Amitai Ben-Abba
Kamera 
Andrés Gallegos
Ton 
David Sandwisch, Hilla Sheharbani, Shahar Cohen
Musik 
Uri Agnon
Verleih 
Java Films
Biografie

Die Regisseurin, Produzentin und Cutterin Molly Stuart lebt im Großraum von San Francisco (USA). Zum Filmemachen kam sie über ihr Engagement in einer Bürgerorganisation, das sie bis heute fortsetzt. Während ihres Master of Fine Arts (MFA)-Studiums im Fach Film an der San Francisco State University gewann sie den Bill Nichols Excellence in Cinema Award, den Canon Best in Show Award, den Spotlight on Women in Film Award, den Barbara Hammer Award und den Distinguished MFA Graduate Award. Ihre erste Lang-Doku, Objector, erhielt Preise auf dem Hot Springs Documentary Film Festival, dem St. Louis International Film Festival, dem Imagine India Film Festival, dem Al Jazeera Balkans Documentary Film Festival und kam auf dem IDFA (International Documentary Film Festival Amsterdam) unter die Top 5 der beliebtesten Filme des Publikums.

Filmografie
  • 2019 – Objector (Dokumentarfilm)