Programm

PORTRAITISTE

Cyrus Neshvad

Luxemburg, 2019 / 15 min / Französische Originalfassung mit englischen Untertiteln / Kurzfilm, Drama

Kino um Glacis - Drive and Walk-in

Ein alter, desillusionierter Porträtmaler steht kurz davor sich von einer Brücke zu stürzen.

André, ein alter, desillusionierter Porträtmaler steht auf einem Brückengeländer und ist kurz davor sich herunterzustürzen, als sein Mobiltelefon klingelt. Er erfährt, dass seine achtjährige Tochter die er nie kennengelernt hat bald sterben wird.

Vorstellungen
Mo 27/07 21:30 FR OF mit EN UT | Glacis Public https://www.luxembourg-ticket.lu/de/8/eid,26366/start,0/detail.html
Cast & Credits
Darsteller 
Albert Delpy, Hervé Sogne, Lysa Welschen, Brigitte Urhausen, Annette Schlechter
Drehbuch 
Cyrus Neshvad, Guillaume Levil
Kamera 
Jacques Raybaut
Ton 
Yves Bemelmans
Szenerie 
Audrey Dhyvert
Musik 
Rémi Weisrock
Produktion 
CYNEFILMS
Verleih 
CYNEFILMS
Biografie

Cyrus Neshvad ist ein Luxemburger Regisseur iranischer Abstammung. Er studierte Regie an der École Supérieure de Réalisation Audio-Visuelle de Paris und machte seinen Masterabschluss in Film an der Université Paris I Panthéon-Sorbonne. Seine drei letzten Kurzfim, L’Orchidée (2012), Antoine (2014) und Fils (2016), finanziert aus privaten Mitteln und produziert von CYNEFILMS, hatten einen beachtenswerten Festivallauf. Fils wurde von 157 Festivals in deren offizielle Auswahl aufgenommen, darunter einige von der Oscar-Academy anerkannten. Der Film erhielt 42 Preise, eingeschlossen den Lëtzebuerger Filmpräis des besten Kurzfilms 2018.

Filmografie
  • 2019 – Portraitiste (Kurzfilm)
  • 2016 – Fils (Kurzfilm)
  • 2014 – Antoine (Kurzfilm)
  • 2012 – L’Orchidée (Kurzfilm)