Programm

RED FIELDS (MAMI)

Keren Yedaya

Israel, Luxemburg, Deutschland, 2019 / 93 min / Arabische und hebräische Originalfassung mit französischen Untertiteln / Drama, Musikfilm

Luxemburgische Vorpremiere

Die Leinwandadaptation einer israelischen Kult-Antikriegs-Rockoper der Achtziger Jahre.

Die junge und schüchterne Mami lebt in einer kleinen heruntergekommenen Stadt im Süden Israels und arbeitet dort an einer Tankstelle. Ihr Leben ist unaufgeregt, und sie genießt die gemeinsame Zeit mit ihrem Verlobten Nissim. Doch nach der Hochzeit muss Nissim seinen Militärdienst antreten und wird in einem Gefecht verletzt. Fortan ist er schwer behindert und querschnittsgelähmt an seinen Rollstuhl gefesselt. Um einen Neustart zu wagen, zieht Mami mit Nissim nach Tel Aviv, wo sie durch Zufall einem exzentrischen Professor begegnen, der ihre Gedanken manipuliert. Und plötzlich wird Mami zur gefeierten Ikone einer neuen politischen Bewegung. Sie ist entschlossen für Glück und Gerechtigkeit einzustehen, auch wenn sie dafür als Präsidentschaftskandidatin antreten muss.

Diese Leinwand-Adaption der israelischen 80er-Jahre-Kult-Rockoper Mami erzählt auf poetische und surrealistische Weise vom Nahost-Konflikt. Wunderschöne, elektronische Musik vermischt sich auf dem Soundtrack mit elektronischen Beats, während einfallsreiche Tanzeinlagen diesen wilden, fantasievollen Ritt in ähnlich Sphären wie La La Land heben.

Vorstellungen
Mi 11/03 16:30 Ciné Utopia Arabische und hebräische OF mit FR UT Avant-première https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28846&kassi...
Awards
  • Best Music, Awards of the Israeli Film Academy, 2019 (Israel)
  • Best Sound, Awards of the Israeli Film Academy, 2019 (Israel)
  • Best Music – Van Leer Group Foundation Award, Jerusalem Film Festival, 2019 (Israel)
  • Best Cinematography – Aaron Emanuel Award, Jerusalem Film Festival, 2019 (Israel)
Cast & Credits
Darsteller 
Neta Elkayam, Dudu Tassa, Ami Abu, Eran Zur, Yuval Banai, Riki Gal, Riyad Sliman
Drehbuch 
Keren Yedaya, nach dem gleichnamigen Musical von Hillel Mittelpunkt
Kamera 
Laurent Brunert
Ton 
Tully Chen, Shai Charles Sivan
Szenerie 
Victor Peretz
Musik 
Dudu Tassa, Nir Maimon, Ehud Banai, Yossi Mar-Haim
Produktion 
Transfax Film Productions, AMOUR FOU Luxembourg, Riva Filmproduktion, United King Films
Biografie

Keren Yedaya ist eine 1972 geborene israelische Filmemacherin die an der Camera Obscura School of Art in Tel Aviv studierte. Sie führte zunächst an einer Reihe von Kurzfilmen, Elinor (1994), Lulu (1999) und Underwear (2001) Regie, bis sie sich 2004 abendfüllenden Spielfilmen zuwandte. Ihr erster Spielfilm Or (My Treasure) (2004) gewann in Cannes die Goldene Kamera als Bester Debütfilm. Darauf folgte Jaffa (2009), welcher auch in Cannes und beim Toronto International Film Festival lief. 2014 kehrte sie erneut an die Croisette zurück, als ihr nächster Spielfilm That Lovely Girl (2014), eine Adaptation eines israelischen Romans, in der Un Certain Regard Auswahl lief. Red Fields (2019) ist ihr vierter abendfüllender Spielfilm. Karen Yedayas Arbeiten sind geprägt von ihrem politischen und feministischen Aktivismus.

Filmografie
  • 2019 – Mami
  • 2014 – That Lovely Girl
  • 2009 – Jaffa
  • 2004 – Or
  • 2001 – Les Dessous
  • 1999 – Lulu
  • 1994 – Elinor