Programm

ROMYS SALON (KAPSALON ROMY)

Mischa Kamp

Niederlande, Deutschland, 2019 / 90 min / Deutsche Fassung / Drama, Familie

Als ihre Großmutter an Demenz erkrankt, ist es an Stine sich um sie zu kümmern obwohl sie bisher nur wenig gemeinsam hatten.

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma und hilft ihr dann meist in ihrem Friseursalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, erzählt immer wieder vom Meer und ihrer Kindheit in Dänemark, und fängt plötzlich sogar an Dänisch zu sprechen. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner merkt, dass sie immer vergesslicher wird. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht und in ein Pflegeheim eingewiesen wird. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Kurzerhand entschließt sich Romy noch ein letztes Mal mit ihr nach Dänemark an den Strand ihrer Kindheit zu fahren.

In ihrem generationsübergreifenden Familienfilm gewährt Regisseurin Mischa Kamp einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Herausforderungen des Alters aus der Sicht eines Kindes. Dabei wird das Thema Demenz anhand der Beziehung der aufgeweckten Romy zu ihrer kratzbürstigen Oma Stine realistisch und lebensnah erzählt.

„Nahe am Leben und ohne Kitsch und dramaturgischen Kokolores erzählt die niederländische Regisseurin Mischa Kamp auf einfühlsame und kindgerechte Weise von einer besonderen Verbindung, die sich hier erst in der Konfrontation mit der Krankheit entwickelt. Dabei trifft Romys Salon […] immer genau den richtigen Ton.“ Karin Jirsak-Biemann, filmstarts.de

Romy Salon ist ein sehr gelungener Spielfilm zum Thema Demenz. Er zeigt den allmählichen Verlauf der Krankheit in realistischer Weise mit Lichtblicken und Augenblicken besonderer Verwirrung. Romy und ihre Oma Stine werden zu Verbündeten im Umgang mit den Herausforderungen des Alltags und die Beziehung zwischen den beiden wächst dabei. Der Film ist frei von unnötigen Übertreibungen. Er berührt, lässt an manchen Stellen schmunzeln und ist nicht nur für Kinder ausgesprochen sehenswert.“ Susanna Saxl, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

+9
+9
Awards
  • Best International Film, Golden Rooster Awards, 2019 (China)
  • Best International Literary Adaptation for Children or Young Adults, Frankfurter Buchmesse Film Awards, 2018 (Germany)
  • BFF Children’s Film Award, Kristiansand International Children’s Film Festival – Barnefilmfestival, 2019 (Norway)
  • Best Film – Jury of Art-House Cinemas, Warsaw Kids Film Festival, 2019 (Poland)
  • Special Mention of the Children’s Jury, Warsaw Kids Film Festival, 2019 (Poland)
  • Special Mention of the Parents’ Jury, Warsaw Kids Film Festival, 2019 (Poland)
  • Best Film – Professional Jury, Tel Aviv International Children’s Film Festival, 2019 (Israel)
  • Best Film – Children’s Jury, Tel Aviv International Children’s Film Festival, 2019 (Israel)
  • Special Award – Gragnano Consortium Award (Elements 10+), Giffoni Film Festival, 2019 (Italy)
  • Kino Dzieci ECFA Award, Kids Kino International Film Festival, 2019 (Poland)
  • Special Mention of the Creators Jury, Kids Kino International Film Festival, 2019 (Poland)
  • Jury Award for the Best Dutch Family Film, Cinekid, 2019 (Netherlands)
Cast & Credits
Darsteller 
Vita Heijmen, Beppie Melissen, Noortje Herlaar, Guido Pollemans, George Tobal, Sascha Alexander Geršak
Drehbuch 
Tamara Bos, nach ihrem gleichnamigen Buch
Kamera 
Melle van Essen
Ton 
Oliver Pattinama
Szenerie 
Vincent de Pater
Musik 
Jacob Meijer, Alexander Reumers
Produktion 
Bos Bros. Film & TV Productions
Koproduktion 
Leitwolf Filmproduktion
Verleih 
farbfilm verleih
Biografie

Mischa Kamp wurde 1970 in Rotterdam geboren. Von 1991 bis 1996 studiert sie Drehbuch und Regie an der Niederländischen Film- und Fernsehakademie in Amsterdam. Ab Mitte der 90er Jahre schreibt und inszeniert sie zahlreiche erfolgreiche fiktionale, dokumentarische und animierte Kurzfilme und Serien. Ihr abendfüllendes Spielfilmdebüt Ein Pferd für Winky (2005) feiert seine Weltpremiere im Rahmen der Berlinale Generation. Auch die Fortsetzung Wo ist Winkys Pferd (2007) kann in den Niederlanden an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. In den Folgejahren spezialisiert sie sich auf Filme für ein junges Publikum. Ihr Coming-of-Age-Drama Jongens (2014) wird auf internationalen Filmfestivals vielfach ausgezeichnet, unter anderem als Bester Spielfilm und Bester Kinder- und Jugendfilm auf dem Zlín Film Festival.

Filmografie
  • 2019 – Kapsalon Romy
  • 2017 – Sing Song
  • 2014 – Jongens
  • 2012 – Tony 10
  • 2012 – Van God los: Bitch Fight (1 épisode de la série TV / 1 episode of the TV series / 1 Folge der Fernsehserie)
  • 2010 – LelleBelle
  • 2008 – De fuik
  • 2008 – Vanwege de Vis (court-métrage / short / Kurzfilm)
  • 2007 – Waar is het paard van Sinterklaas?
  • 2007 – Adriaan (série TV / TV series / Fernsehserie)
  • 2006 – Bloot (série TV / TV series / Fernsehserie)
  • 2005 – Het paard van Sinterklaas
  • 2004 – Swine
  • 2002 – De sluikrups (court-métrage / short / Kurzfilm)
  • 1996 – Mijn moeder heeft ook een pistol (court-métrage / short / Kurzfilm)
  • 1996 – Waskracht! (série TV / TV series / Fernsehserie)