Programm

SLUT IN A GOOD WAY (CHARLOTTE A DU FUN)

Sophie Lorain

Kanada , 2018 / 89 min / Französische Originalfassung mit englischen Untertiteln / Komödie, Coming-of-Age-Film

Um ihren frischen Liebeskummer zu überwinden, entscheidet sich Charlotte losgelöst von ihren Gefühlen ihre Sexualität zu erkunden.

Die siebzehnjährige Charlotte durchlebt gerade ihre erste Trennung und den damit einhergehenden Liebeskummer. Um über ihren Ex-Freund hinwegzukommen, entschließt sie sich ihre neugewonnene Freiheit auszuleben und mit anderen Jungs zu schlafen. Als ein Spielzeugladen in ihrer Nähe nach studentischen Hilfskräften für die Feiertage sucht, bewirbt sich Charlotte ohne zu zögern, da ihr es die älteren Jungs die bereits dort arbeiten angetan haben. Und auch ihre neuen Kollegen interessieren sich offensichtlich für Charlotte und so hat die junge Frau ihren Spaß mit gelegentlichen Affären. Doch als sie wegen ihres freien Liebeslebens zur Zielscheibe des Bürotratsches wird, heckt sie gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen einen Plan aus um sich von veralteten Rollenbildern zu verabschieden.

Jugendliche Gefühle und Lust stehen im Mittelpunkt von Slut in a Good Way. Der Film erforscht die nicht immer klaren Linien zwischen Sex und Freundschaft und hinterfragt die Doppelmoral der sich junge Frauen ausgesetzt sehen. Eine Geschichte über Sexualität, Selbstzensur und Durchsetzungsvermögen.

Vorstellungen
Fr 06/03 09:15 Ciné Utopia FR OF mit EN UT Scolaire http://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops
Fr 06/03 09:15 Ciné Utopia FR OV with EN subt. Public

 

+15
+15
Awards
  • Best Original Screenplay, Canadian Screen Award, 2019 (Canada)
Cast & Credits
Darsteller 
Marguerite Bouchard, Rose Adam, Romane Denis, Alex Godbout, Anthony Therrien, Vassili Schneider, Marylou Belugou, Samuel Gauthier
Drehbuch 
Catherine Léger
Kamera 
Alexis Durand-Brault
Ton 
Pierre-Jules Audet
Szenerie 
Louise-Marie Beauchamp
Musik 
Dazmo, Sari Dajani, Pierre-Luc Rioux, Marc-André Sauvageau, Rudy Toussaint
Produktion 
Amérique Films
Verleih 
Visit Films
Biografie

Sophie Lorain ist eine in ihrer Heimatprovinz Quebec sehr bekannte und mehrfach preisgekrönte Schauspielerin. Mit Heat Wave sitzt sie 2009 erstmals für einen Spielfilm im Regiestuhl. Der Film handelt von der weiblichen Lust, ein Thema dem sich Sophie Lorain 2018 auch in ihrem zweiten abendfüllendem Spielfilm Slut in a Good Way zuwendet. Neben ihrer Karriere als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin, arbeitet sie auch als Produzentin, insbesondere für Les Invisibles (2019), die Quebecer Adaptation der französischen Fernsehserie Call My Agent!.

Filmografie
  • 2018 – Charlotte a du fun
  • 2014 – Nouvelle adresse (8 épisodes de la série TV / 8 episodes of the TV series / 8 Folgen der Fernsehserie)
  • 2009 – Les grandes chaleurs
  • 2008 – Nos étés IV (4 épisodes de la série TV / 4 episodes of the TV series / 4 Folgen der Fernsehserie)
  • 2009 – La galère (1 épisode de la série TV / 1 episode of the TV series / eine Folge der Fernsehserie)
  • 2006 – Un homme mort (série TV / TV series / Fernsehserie)
  • 2004 – Fortier : Saison 5 (série TV / TV series / Fernsehserie)