Programm

STAFF ONLY (EL VIAJE DE MARTA – STAFF ONLY)

Neus Ballús

Spanien, Frankreich, 2019 / 83 min / Spanische und französische Originalfassung mit französischen Untertiteln / Drama

In Anwesenheit des Regisseurin Neus Ballús

 

Marta muss ihre Ferien mit ihrer Familie in einem großen Hotelkomplex im Senegal verbringen obwohl sie lieber abseits der ausgetretenen Pfade reisen würde.

 Die 17-jährige Marta aus Barcelona verkracht sich mit ihrem Vater und Bruder, mit denen sie den Weihnachtsurlaub im Senegal verbringen muss. Die Familie ist in einem großen Hotelresort einquartiert, doch die junge Spanierin möchte das Land eigentlich viel lieber abseits der Touristenpfade erkunden. Sie freundet sich mit dem gleichaltrigen Zimmermädchen Aissatou und mit dem jungen Khouma an, der im Hotel seine Dienste als Kameramann anbietet. Gemeinsam lassen die drei die abgeriegelte Hotelwelt mit ihren Pools und All-Inclusive-Buffets hinter sich und erkunden die Welt jenseits einer Tür mit dem Schild „Staff Only“ – nur für Personal. Doch eine unbedachte Tat Martas hat schwerwiegende Folgen. 

„Detailliert und virtuos beschreibt die spanische Regisseurin Neus Ballús die komplexen Beziehungen zwischen Tourist*innen und den von ihnen abhängigen Landesbewohner*innen und kommentiert dabei Themen wie Pauschal- und Sextourismus und kulturelle Aneignung. Der Umstand, dass Marta das Display von Khoumas Kamera zu brauchen scheint, um ihre Umgebung wirklich zu sehen, scheint zudem sinnbildlich für eine ganze Generation zu stehen.“ Berlinale 2019

Vorstellungen
Do 11/03 09:00 Kinepolis Kirchberg ES & FR OF mit FR UT | KOSTENLOS Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00003282
Fr 12/03 09:00 ES & FR OF mit FR UT Scolaire https://www.luxfilmfest.lu/de/anmeldeformular-schulvorstellungen-filme-workshops

 

+14
+14
Cast & Credits
Darsteller 
Elena Andrada, Sergi López, Diomaye Augustin Ngom, Ian Samsó, Madeleine Codou Ndong, Mody Fall, Margi Andújar
Drehbuch 
Neus Ballús, Pau Subirós
Kamera 
Diego Dussuel
Ton 
Amanda Villavieja
Szenerie 
Uxua Castelló
Musik 
Isabel Latorre
Produktion 
El Kinògraf, Ikiru Films
Koproduktion 
Les Films Hatari
Verleih 
Film Factory Entertainment, new story
Biografie

Neus Ballús ist eine 1980 geborene und in Barcelona ansässige Regisseurin. Sie studierte Regie an der Pompeu Fabra Universität Barcelona, wo sie ihren Master-Abschluss in Dokumentarfilmproduktion machten. Ihre ersten drei Kurzfilme konnten Preise auf zahlreichen internationalen Festivals gewinnen. Bekannt wurde sie 2013 durch ihren Dokumentarfilm La plaga, der fünf Protagonisten in einem Vorort von Barcelona in ihrem alltäglichen Leben begleitet. Der Film hatte seine Weltpremiere bei der 63. Berlinale, wurde für die European Film Awards, den LUX Prize und die Goyas nominiert, und erhielt über zwanzig internationale Auszeichnungen. Gleichzeitig gründete Neus Ballús die Produktionsfirma El kinograf in Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautor und Regisseur Pau Subiros, die ihr die Entwicklung ihrer eigenen Projekte ermöglicht. Staff Only (2019) ist ihr erster richtiger abendfüllender Spielfilm.

Filmografie
  • 2019 – El viaje de Marta – Staff Only
  • 2013 – La plaga (Doku-Fiktion)
  • 2009 – Immersió (Kurzfilm)
  • 2009 – Barcelona Any 1 (Dokumentarfernsehserie)
  • 2008-2009 – Barcelona Any Zero (Dokumentarfernsehserie)
  • 2007 – Quan plovien bombes (Dokumentarkurzfilm)
  • 2005 – L’avi de la càmera (Dokumentarkurzfilm)