Programm

UNE HISTOIRE PROVISOIRE

Romed Wyder

Schweizer, Luxembourg, 2021 / 85 min / Französisch, English, Farsi / Drama

Mitten in einer Midlife-Crisis verlässt Sacha seine Freundin und zieht ins Airbnb seiner Grosseltern. Dort begegnet er der verheirateten Iranerin Marjan, die ebenfalls eine vorübergehende Unterkunft benötigt. Sie hat alles andere als Lust, diese mit einem fremden Mann zu teilen. Statt der ersehnten Ruhe macht sich Unbehagen breit. Als schliesslich die lebhafte Amerikanerin Mina dazu stösst, weichen die gegenseitigen Vorbehalte allmählich der Neugier. Die unfreiwillige Begegnung wird zu einem Moment neuer Möglichkeiten.

Vorstellungen
Mo 07/03 16:00 Cinémathèque OF EN, DE, Farsi mit EN/FR UT. Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00004332?locationFilters=LFFCI&dateTime...
Sélections
  • Official selection, Berlinale, 2021 (Germany)
Cast & Credits
Darsteller 
Felipe Castro, Pooneh Hajimohammadi, Elisabet Johannesdottir
Drehbuch 
Nasim Ahmadpour, Romed Wyder
Kamera 
Ram Shweky
Montage 
Pia Dumont
Ton 
Patrick Becker
Szenerie 
Christina Schaffer
Musik 
Bernard Trontin
Produktion 
Paradigma Films SA, Milan Film AG, Amour Fou Luxembourg sàrl, RTS Radio Télévision Suisse
Verleih 
Amour Fou Luxembourg
Biografie

ROMED WYDER

Geboren 1967 in Brig, Schweiz. 1995 Abschluss an der Filmabteilung der HEAD-Genève (Haute école d'art et de design). Aktiv in verschiedenen Berufsverbänden (ARF-FDS, AROPA, EFiK, Schweizerische Filmakademie). Arbeitet als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor für Spiel- und Dokumentarfilme. Seine Spielfilme «Pas de café, pas de télé, pas de sexe» (1999) und «Absolut» (2004) wurden am Locarno Film Festival uraufgeführt und «Dawn» (2014) mehrfach international ausgezeichnet.

Filmografie
  • 2022 - Une histoire provisoire
  • 2018 - Et Israël fut...
  • 2014 - Dawn
  • 2004 - Absolut
  • 1999 - Pas de café, pas de télé, pas de sexe
  • 1997 - Ecran d'argile
  • 1996 - Excursion
  • 1996 - Squatters
  • 1992 - November am Meer
  • 1991 - Le vol
  • 1991 - En pièces