Programm

WESTWAND

Philip Krieps

Luxemburg, 2020 / 14 min / Englische Originalfassung mit französischen Untertiteln / Kurzfilm, Drama

Showcase: Shorts Made in/with Luxembourg

Ein junger luxemburgischer Briefträger macht sich in den Wald auf, um einem alten Tschetschenen einen Brief zu überbringen.

Ein junger Mann tritt seine neue Anstellung als Briefträger an. Ein Brief in seiner Tasche ist an einen Mann adressiert, der in einer einsamen Hütte im hintersten Winkeln eines Waldes in den Ardennen wohnt. Der junge Postbote will den Brief unbedingt seinem Empfänger zu übergeben und setzt alles daran, seine Pflicht zu erfüllen. Er lässt seinen Dienstwagen zurück, geht zu Fuß weiter und verliert sich allmählich in einer Reise zwischen Traum und Wirklichkeit. Doch vielleicht ist diese Expedition nur ein Auswuchs der Fantasie des Briefempfängers? Dieser ausgelaugte Tschetschene mit wallendem Bart wartet seit Jahren geduldig auf einen Brief des Ministeriums für Einwanderung.

Vorstellungen
Mo 09/03 18:30 Kinepolis Kirchberg EN OF mit FR UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28836&kassi...
Di 10/03 21:00 Ciné Utopia EN OF mit FR UT Public https://ticket.luxembourg-ticket.lu/luxfilmfest/webticket/shop?event=28842&kassi...
Cast & Credits
Darsteller 
Daniel Omes, Alikhan
Drehbuch 
Philip Krieps
Kamera 
Narayan Van Maele
Ton 
Adrien Maljean
Szenerie 
Jules Bouteleux, Joal Grange
Musik 
Clément Thiry
Produktion 
Les Films Fauves
Verleih 
Les Films Fauves
Biografie

Der luxemburgische Filmregisseur Philip Krieps wurde 1986 geboren. Zwischen 2008 und 2012 studierte er Kunst im Fachbereich Video und Animation an der École de recherche graphique (ERG) in Brüssel. Seit 2013 ist er Mitglied eines Künstlerkollektivs und einer gemeinnützigen Vereinigung für die Entwicklung von städtischen Kulturprojekten in Molenbeek (Brüssel). Westwand (2020) ist sein erster Kurzfilm als Regisseur.

Filmografie
  • 2020 – Westwand (court-métrage / short / Kurzfilm)