Programm

WHITE CUBE

Renzo Martens

Niederlande, Belgien, Demokratische Republik Kongo, 2020 / 79 min / Lingala, Französisch, Englisch / Dokumentarfilm

In Partnerschaft mit Casino – Forum d'art contemporain / Nominiert für den 2030 Award By Luxembourg Aid & Development

In der Demokratischen Republik Kongo führen Plantagenarbeiter ein Projekt durch, um “ihr” Land von dem multinationalen Konzern Unilever zurückzukaufen.

Die Verflechtung zwischen dem Kolonialismus und der Kunstwelt findet vielleicht in einer Pralinenschachtel statt. In der Demokratischen Republik Kongo stellen Plantagenarbeiter Skulpturen aus Schokolade her und « kaufen » mit dem Erlös das Land des multinationalen Konzerns Unilever auf. Dieses Projekt nennt sich « White Cube ».

« Der Film ist – wie der White Cube auch – ein Instrument (…) Er erzählt, was wir tun, macht es sichtbar und verbindet uns mit der Welt, mit anderen Plantagen und anderen Künstlern. Er verschafft uns Zugang zu Dingen, die uns zuvor verwehrt waren. »

Cedart Tamasala, einer der Dorfbewohner und Teilnehmer des Projektes

Vorstellungen
Di 08/03 19:00 Ciné Utopia LIN, FR, ENG OV with EN. subt Public https://luxfilmfestfilms.megatix.be/en/HO00004304?locationFilters=LFFCU&dateTime...
Awards
  • Nominee, DOX:AWARD, CPH:Dox, 2021 (Denmark)
  • Nominee, Best Feature-Length Documentary, IDFA, 2021 (The Netherlands)
Cast & Credits
Kamera 
Renzo Martens, Dareck Tuba, Hans Bouma, Maarten Kramer, Daan Wallis, Remco Bikkers, Louise van Assche, Eric Vander Borght, Jean Counet, Deschamps Matala, Lisa Perez, Boaz van der Spek
Montage 
Boaz van der Spek, Eric Vander Borght, Jos de Putter, Jan de Coster
Ton 
Papy Bambole-Kandole, Dareck Tuba, Philippe Benoit, Ranko Paukovic
Produktion 
Pieter van Huystee Film
Koproduktion 
Inti Films
Verleih 
Pieter van Huystee Film
Biografie

Der Künstler und Filmemacher Renzo Martens wurde 1973 in Terneuzen (Niederlande) geboren. Er lebt und arbeitet in Amsterdam und Lusanga. Martens studierte Politwissenschaften an der Universität Nijmegen (Niederlande) (1992) und erwarb einen Masterabschluss an der Gerrit Rietveld-Akademie Amsterdam (1996). Derzeit schließt er seine Doktorarbeit im Fach Kunst an der Universität Gent (Belgien) ab. Mit seinen Filmen Episode I (2003) und Episode III : Enjoy Poverty (2009) erlangte er internationale Anerkennung. White Cube ist sein neuester Film.

Filmografie
  • 2021 – White Cube
  • 2009 - Episode III: Enjoy Poverty
  • 2003 - Episode I