Gäste

Fernanda Polacow

Fernanda Polacow ist eine in Brasilien und Portugal lebende und arbeitenden brasilianische Drehbuchautorin und Filmemacherin. Sie entwickelte, schrieb und inszenierte verschiedene Projekte für verschiedenste Fernsehsender wie Al Jazeera, HBO und Netflix, aber auch fürs Kino. Ihre Arbeit dreht sich hauptsächlich um soziale und politische Themen. Sie arbeitet auch für Buala, eine Online-Plattform im künstlerischen und akademischen Feld welche öffentliche Diskussionen zu den anhaltenden Folgen von Rassismus und Kolonialismus in portugiesischsprachigen Ländern anregt. Momentan arbeitet sie an einem Projekt zum Massaker an Transgender-Personen durch die Polizei im Brasilien der 1980er Jahre. Sie ist außerdem Drehbuchautorin von Mosquito (2020).

What's on ?

PALMARÈS 2022 AND CLOSING FILM

Following last night's glittering awards ceremony, we are happy to finally reveal the winners of this year's awards: Grand Prix - by Orange Luxembourg ATLANTIDE by Yuri Ancarani Documentary Award... → More

WHAT'S ON TODAY : FRIDAY MARCH 11TH

Last chance to watch most of the official and documentary competitions' films before the jury deliberates! PRAYERS FOR THE STOLEN by Tatiana Huezo. 14:00, Cinémathèque. ASCENSION by Jessica Kingdon. 16:30,... → More

WHAT'S ON TODAY: WEDNESDAY, MARCH 9TH

Another packed day at the LuxFilmFest with films you won't want to miss! Today's your opportunity to watch Rithy Panh's EVERYTHING WILL BE OK , nominated for our 2030 Award... → More