Gäste

HÉLÈNE WALLAND

Hélène WALLAND studierte Filmwissenschaft und Kunst & Kultur Management in Frankreich und den USA. Nach ihrem Studium arbeitete sie für Le Jour le Plus Court, den französischen Kurzfilmtag, bevor sie die masterclass für junge europäische ProduzentInnen, das Atelier Ludwigsburg Paris, absolvierte. Anschließend arbeitete sie freiberuflich für verschiedene Spielfilme, Kurzfilme und Dokumentarfilme in Frankreich, bevor sie nach Luxemburg kam, um dort bei Amour Fou Film in der internationalen Koproduktion zu arbeiten. 2019 gründete sie ihre Produktionsfirma Wild Fang Films mit ihrem Geschäftspartner Christian Neuman. Sie ist auch als Kuratorin für den queer feministischen ciné-club queer loox in Luxembourg tätig.

What's on ?

PALMARÈS 2022 AND CLOSING FILM

Following last night's glittering awards ceremony, we are happy to finally reveal the winners of this year's awards: Grand Prix - by Orange Luxembourg ATLANTIDE by Yuri Ancarani Documentary Award... → More

WHAT'S ON TODAY : FRIDAY MARCH 11TH

Last chance to watch most of the official and documentary competitions' films before the jury deliberates! PRAYERS FOR THE STOLEN by Tatiana Huezo. 14:00, Cinémathèque. ASCENSION by Jessica Kingdon. 16:30,... → More

WHAT'S ON TODAY: WEDNESDAY, MARCH 9TH

Another packed day at the LuxFilmFest with films you won't want to miss! Today's your opportunity to watch Rithy Panh's EVERYTHING WILL BE OK , nominated for our 2030 Award... → More