Gäste

HÉLÈNE WALLAND

Hélène WALLAND studierte Filmwissenschaft und Kunst & Kultur Management in Frankreich und den USA. Nach ihrem Studium arbeitete sie für Le Jour le Plus Court, den französischen Kurzfilmtag, bevor sie die masterclass für junge europäische ProduzentInnen, das Atelier Ludwigsburg Paris, absolvierte. Anschließend arbeitete sie freiberuflich für verschiedene Spielfilme, Kurzfilme und Dokumentarfilme in Frankreich, bevor sie nach Luxemburg kam, um dort bei Amour Fou Film in der internationalen Koproduktion zu arbeiten. 2019 gründete sie ihre Produktionsfirma Wild Fang Films mit ihrem Geschäftspartner Christian Neuman. Sie ist auch als Kuratorin für den queer feministischen ciné-club queer loox in Luxembourg tätig.

What's on ?

LuxFilmLab #11 - Tout s'est bien passé

Anlässlich des LuxFilmLab am nächsten Mittwoch, dem 1. September um 19:30, werden wir François Ozons neuesten Film im Ciné Utopia präsentieren: TOUT S'EST BIEN PASSÉ . Nach seiner Weltpremiere im... → More

LuxFilmFest #10 - La nuit des rois

Auch während der Sommermonate finden weitere Kinovorstellungen im Rahmen des LuxFilmLab statt: Am Mittwoch, dem 4. August wird Philippe Lacôtes shakespearesches Gefängnisdrama LA NUIT DES ROIS im Ciné Utopia gezeigt... → More

Wir suchen nach Verstärkung!

Das LuxFilmFest sucht motivierte Teammitglieder für seine kommende Ausgabe. Du bist motiviert und dynamisch, besitzt Organisationstalent, liebst Filme und würdest gerne zum Team des Luxembourg City Film Festival stoßen? Dann... → More