Gäste

JULIE SCHROELL

Die Filmregisseurin und Künstlerin Julie Schroell lebt in Berlin. Die gebürtige Luxemburgerin machte ihren Abschluss in Zeitgeschichte, Filmtheorie und Drehbuch an der Freien Universität Brüssel. Der Auftakt ihrer Laufbahn war eine Reihe von Auftragsarbeiten, wie De Bauereblues (2011). Diese Doku über die letzten Bauern ihrer Heimat wurde auf mehreren internationalen Festivals präsentiert. Als begeisterte Anhängerin dieses Genres produzierte und realisierte sie mehrere Dokus für RTL Luxembourg, France Télévisions, RTBF und Al Jazeera. Raconte-moi le fleuve (2019) ist ihr erster unabhängiger Langdokumentarfilm.

What's on ?

PALMARÈS 2022 AND CLOSING FILM

Following last night's glittering awards ceremony, we are happy to finally reveal the winners of this year's awards: Grand Prix - by Orange Luxembourg ATLANTIDE by Yuri Ancarani Documentary Award... → More

WHAT'S ON TODAY : FRIDAY MARCH 11TH

Last chance to watch most of the official and documentary competitions' films before the jury deliberates! PRAYERS FOR THE STOLEN by Tatiana Huezo. 14:00, Cinémathèque. ASCENSION by Jessica Kingdon. 16:30,... → More

WHAT'S ON TODAY: WEDNESDAY, MARCH 9TH

Another packed day at the LuxFilmFest with films you won't want to miss! Today's your opportunity to watch Rithy Panh's EVERYTHING WILL BE OK , nominated for our 2030 Award... → More