Gäste

Lola Doillon

1975 in Frankreich als Tochter vom Filmemacher Jacques Doillon geboren, versucht Lola Doillon sich schon früh im Kino – zuerst als Schauspielerin in „Die Frau, die weint“ vor der Kamera ihres Vaters, dann als Szenenfotografin und Castingleiterin. Ab 1999 arbeitet sie als Assistentin an mehreren Filmen, so auch an „L’Auberge espagnole“ (2002) von Cédric Klapisch, den sie 2014 heiratet. 2005 wagt sie erste Regieschritte und dreht mehrere Kurzfilme. „Fannys Reise“ ist ihr dritter Langspielfilm.

What's on ?

Young Audience Award 2022

Call for young jurors for the 2022 Young Audience Award by EUROPEAN FILM ACADEMY! On 12th November 2022 , Luxembourg City Film Festival will once again take part in the... → More

LUXFILMLAB - ALCARRÀS

Join us at Ciné Utopia Wednesday, October 5th at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of the last Berlin golden Bear: Alcarràs from Carla Simón As far... → More

LUXFILMLAB - TRIANGLE OF SADNESS

Join us at Ciné Utopia Wednesday, September 7th at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of the last Palme d'or: Triangle of Sadness from Ruben Östlund. After... → More