Gäste

Martina Saková

Martina Saková wurde 1976 in der ČSSR geboren. Sie studierte Regie an der Filmakademie VSMU in Bratislava und als Gaststudentin an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Danach schrieb sie sich für ein Studium des experimentellen Designs an der Universität der Künste Berlin ein.  2007 gründete sie ihre eigene Produktionsfirma Projector23 in Berlin. Nach einigen Kurzfilmprojekten dreht sie 2013 ihren ersten abendfüllenden Dokumentarfilm, Little Hanoi (2013). Sommer-Rebellen (2020) ist ihr Spielfilmdebüt.

What's on ?

LuxFilmLab #8 - Minari

Am Mittwoch, dem 2. Juni , wird das LuxFilmLab erneut eine exklusive Premiere im Ciné Utopia bieten. Wir freuen uns über das Privileg während 3 Vorstellungen (um 19:00 Uhr, 19:10... → More

Und der EFA-YAA 2021 geht an...

Flucht über die Grenze gewinnt den EFA Young Audience Award 2021. 3.600 junge Juror/-innen aus 38 Ländern haben den norwegischen Film von Johanne Helgeland zum diesjährigen Sieger gekürt. Nachdem die... → More

LuxFilmLab #7 - The Man Who Sold His Skin

Am Mittwoch, den 5. Mai um 19:30 Uhr kehrt das LuxFilmLab in das Ciné Utopia zurück für einen Abend ganz im Zeichen von Kaouther Ben Hanias The Man Who Sold... → More