Gäste

Matthias Bittner (Regisseur)

Matthias Bittner wurde 1982 geboren.

Nach seinem Abitur und Zivildienst absolvierte er diverse Praktika bei Filmproduktionsfirmen und arbeitete anschließend als Regieassistent für Spielfilme. 2007 begann er sein Studium an der renommierten Filmakademie Baden-Württemberg im Bereich Regie / Dokumentarfilm. Neben diversen Kurzfilmen, die auf zahlreichen Festivals liefen, realisierte er seinen ersten langen Dokumentarfilm „Not in my backyard“. Der kontrovers diskutierte Film über die Resozialisierung von Kinderschändern und Sexualstraftätern feierte seine Weltpremiere 2011 als Eröffnungsfilm der „Semaine de la critique“ auf dem Festival del Film Locarno und gewann 2012 den Baden-Württembergischen Filmpreis für den besten Dokumentarfilm. 

Mit seinem zweiten langen Dokumentarfilm „War of lies“ schloss er sein Studium 2014 ab.  

 

What's on ?

INTERNATIONALER GEDENKTAG AN DIE OPFER DES HOLOCAUST 2022

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 27. Januar erklärt– den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers in Auschwitz 1945 – zum Internationalen Gedenktag an die Opfer des Holocaust und anderen... → More

Festival volunteers gesucht 2022

Das Luxembourg City Film Festival braucht euch ! Haben Sie schon immer davon geträumt, an einer internationalen Veranstaltung mit Filmvorführungen, Workshops, Begegnungen und anderen festlichen Ereignissen hinter den Kulissen teilzunehmen?... → More

LUXFILMLAB - SPENCER

Das LuxFilmLab freut sich die Ehre zu haben, am Mittwoch 1. Dezember um 19.30 (im Ciné Utopia), Ihnen Spencer von Pablo Larrain zu vorschlagen. Die Ehe von Prinzessin Diana und... → More