Gäste

MISCHA KAMP

Mischa Kamp wurde 1970 in Rotterdam geboren. Von 1991 bis 1996 studiert sie Drehbuch und Regie an der Niederländischen Film- und Fernsehakademie in Amsterdam. Ab Mitte der 90er Jahre schreibt und inszeniert sie zahlreiche erfolgreiche fiktionale, dokumentarische und animierte Kurzfilme und Serien. Ihr abendfüllendes Spielfilmdebüt Ein Pferd für Winky (2005) feiert seine Weltpremiere im Rahmen der Berlinale Generation. Auch die Fortsetzung Wo ist Winkys Pferd (2007) kann in den Niederlanden an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. In den Folgejahren spezialisiert sie sich auf Filme für ein junges Publikum. Ihr Coming-of-Age-Drama Jongens (2014) wird auf internationalen Filmfestivals vielfach ausgezeichnet, unter anderem als Bester Spielfilm und Bester Kinder- und Jugendfilm auf dem Zlín Film Festival.

What's on ?

LuxFilmLab #5 - Mandibles

LuxFilmLab #5 am 4. November im Ciné Utopia Das LuxFilmLab kehrt am Mittwoch, den 4. November um 20:30 Uhr mit einer exklusiven Vorpremiere ins Ciné Utopia zurück. Für diese fünfte... → More

LuxFilmLab

Startschuss für das LuxFilmLab am 1. Juli - eine gemeinsame Initiative des Luxembourg City Film Festival und Kinepolis. Ab dem 1. Juli wird an jedem ersten Mittwoch des Monats das... → More

Wir suchen nach Verstärkung!

Das LuxFilmFest sucht motivierte Teammitglieder für die kommende Ausgabe. Du bist motiviert und dynamisch, besitzt Organisationstalent, liebst Filme und würdest gerne zum Team des Luxembourg City Film Festival stoßen? Dann... → More