Gäste

Rudolf van den Berg

Der niederländische Regisseur und Autor Rudolf van den Berg wurde 1949 in Rotterdam geboren, studierte Kunstgeschichte und Politikwissenschaften in Amsterdam, wandte sich jedoch in den 1970er Jahren dem Dokumentarfilm zu. Sein erster Spielfilm war „Bastille“ (1984), Gewinner des Goldenen Kalbs für beste Regie  beim Nederlands Film Festival. Sein achter Spielfilm „Tirza“ wurde für den besten fremdsprachigen Film bei den 83. Oscars eingereicht. 2012 widmet er sich mit „Süskind“ dem Nationalsozialismus und führt diese Thematik mit „A Real Vermeer“ fort.

 

What's on ?

LUXEMBOURG MUSIC VIDEO NIGHT

Wie jedes Jahr in den vergangenen 7 Jahren präsentiert das Rocklab in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival der Stadt Luxemburg Videoclips, die in Luxemburg von lokalen Künstlern, Regisseuren und Kreativen gedreht... → More

LUXFILMLAB - GODLAND

Join us at Ciné Utopia Wednesday, December 7th at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of Godland from Hlynur Pálmason. In the late 19th century, a young... → More

LUXFILMLAB - SAINT OMER

Join us at Ciné Utopia Wednesday, October 2nd at 7:00 PM for this month's LuxFilmLab for a screening of the last Venise Silver Lion: Saint Omer from Alice Diop. Saint... → More