Gäste

Sergei Freedman

Sergei (Israel) Freedman wurde 1977 in Zhytomir in der Sowjetunion (heutige Ukraine) geboren. Als er 13 Jahre alt war, zog seine Familie nach Israel, wo er seine Schule abschloss und Film und Fernsehen an der Kunstfakultät der Tel Aviv University studierte. Er hat über 15 Jahre als Bildregisseur, Videographer und Kameramann für Fiktionsfilme, Fernsehserien und Dokumentarfilme gearbeitet. Seine preisgekrönte Kameraarbeit konnte er unter anderem in "Dark Night" (2004) von Leon Prudovsky, Evegeny Rumans Fernsehserie "Between the Lines" (2009), dem Dokumentarfilm "Thieves by Law" (2010) von Alexander Gentelev, und Maya Zinshteins Dokumentation "Forever Pure" (2016) unter Beweis stellen. Von 2009 bis 2012 arbeitete er als Kameramann im sogenannten "Electronic News Gathering" und filmte hunderte von Fernsehinhalten, Spezialsendung und Live Shows. Seit 2004 lehrt Sergei "Basics of Cinematography" an der Steve Tisch School of Film and Television, Tel Aviv University.

What's on ?

INTERNATIONALER GEDENKTAG AN DIE OPFER DES HOLOCAUST 2022

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 27. Januar erklärt– den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers in Auschwitz 1945 – zum Internationalen Gedenktag an die Opfer des Holocaust und anderen... → More

Festival volunteers gesucht 2022

Das Luxembourg City Film Festival braucht euch ! Haben Sie schon immer davon geträumt, an einer internationalen Veranstaltung mit Filmvorführungen, Workshops, Begegnungen und anderen festlichen Ereignissen hinter den Kulissen teilzunehmen?... → More

LUXFILMLAB - SPENCER

Das LuxFilmLab freut sich die Ehre zu haben, am Mittwoch 1. Dezember um 19.30 (im Ciné Utopia), Ihnen Spencer von Pablo Larrain zu vorschlagen. Die Ehe von Prinzessin Diana und... → More