Impressum

(Übersetzt aus dem Französischen)

Diese Webseite wird von Luxembourg City Film Festival herausgegeben:
11b, Place du Théâtre
L-2613 Luxembourg
info@luxfilmfest.lu

Geistiges Eigentum
Die Website, alle darauf befindlichen Elemente und Dienste sind durch die Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt, insbesondere durch die Gesetze zum Urheberrecht und Markenrecht.
Falls nicht anders angegeben vergibt das Luxembourg City Film Festival keine Lizenz oder Erlaubnis bezüglich der sich auf der Webseite befindlichen geistigen Eigentumsrechte, seiner Elemente oder Dienste, und die Vervielfältigung von Teilen oder der Gesamtheit der Inhalte ist unter keiner Form und mit keinen Mitteln ohne die schriftliche Erlaubnis des Luxembourg City Film Festival gestattet.

Falls nicht an anderer Stelle auf der Webseite anders angegeben, ist es erlaubt die verfügbaren Dokumente und Informationen zu begutachten, herunterzuladen und auszudrucken unter Bedingung, dass die Dokumente und Informationen nicht in irgendwelcher Art und Weise verändert werden.
Die Ihnen weiter oben zugesprochenen Rechte stellen eine Nutzungserlaubnis, jedoch in keinem Fall eine Rechteübertragung von Besitz oder anderem in Bezug zur Webseite dar. Zudem betrifft diese Nutzungslizenz das Layout der Webseite nicht.

Datenbanken
Die möglichen personenbezogenen Daten die Sie, Ihr Unternehmen oder Vereinigung betreffen (die "Daten") werden gemäß des Gesetzes vom 2. August 2002 zum Schutz der Personen vor der Nutzung personenbezogener Daten, sowie gemäß der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (Richtlinie 95/46/EG) verarbeitet. Sie können Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten hier nachschlagen.
Bei der Nutzung verschiedener Dienste der Webseite werden Sie möglicherweise gebeten uns bestimmte Daten wie etwa Namen, Anschrift, E-Mailadresse, Land und Gemeinde des Wohnorts, sowie Daten über Ihr Unternehmen oder Vereinigung über entsprechende Formulare mitzuteilen.
Luxembourg City Film Festival sammelt keine empfindlichen Daten wie etwa ethnische Herkunft, politische Meinung, Religionszugehörigkeit oder andere Überzeugungen, sowie gesundheitsbezogene Daten, Date über Sexualleben oder über mögliche strafrechtliche Verurteilungen, außer mit ausdrücklicher Genehmigung der betroffenen Personen.
Luxembourg City Film Festival trifft alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Dennoch kann es nicht alle mit der Nutzung des Internets verbundenen Risiken abwenden. So sind Sie sich bewusst, dass andere Internetnutzer/-innen bei der Übertragung von Daten möglicherweise auf diese zugreifen und sie visualisieren können.
Zum Versenden seines Newsletters nutzt das Luxembourg City Film Festival den amerikanischen E-Maildienst MailChimp welcher die E-Mailadressen und andere von Abonennt/-innen bereitgestellten Date auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika, außerhalb der Europäischen Union, speichert. Das Luxembourg City Film Festival nutzt diese Daten allein um die Newsletterabonennten direkt per E-Mail über die neuesten Festivalneuigkeiten zu informieren. Beim Abonnieren des Newsletters, stimmen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen von MailChimp und deren Verarbeitung ihrer Daten zu. Abonennt/-innen können ihr Abonnement des Newsletters zu jederzeit abbestellen indem sie auf den Abmeldelink im Fuß eines jeden Newsletters klicken oder das Festival via info@luxfilmfest.lu kontaktieren.
Das Luxembourg City Film Festival arbeitet mit LuxembourgTicket für seinen Kartenverkauf. LuxembourgTicket wird von der Agence Luxembourgeoise d'Action Culturelle a.s.b.l. geleitet. Alle und jede Geschäfte, sowie der Zahlungsverkehr und die beim Kauf von Festivaltickets und/oder -pässen übermittelten personenbezogenen Daten werden auf den Servern von LuxembourgTicket gespeichert. Diese übermittelten Daten unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen von LuxembourgTicket.

Dem Gesetz entsprechend haben Sie ebenfalls das Recht jeder Verarbeitung Sie persönlich betreffender Daten zu widersprechen. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen können Sie das Luxembourg City Film Festival per E-Mail über info@luxfilmfest.lu kontaktieren.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gesammelten Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Weitere Informationen zu Googles Einhaltung von Datenschutzrichtlinien.

Haftungsbeschränkung
Sie greifen auf die Webseite über das Kommunikationsnetzwerk des Internets zu. Sie erklären dessen Risiken zu kennen und sie zu akzeptieren. Sie müssen sich vor den Auswirkungen der Informationspiraterie schützen indem Sie gesicherte und angepasste Computereinstellungen nutzen, vor allem ein regelmäßig aktualisiertes Antivirenprogramm welches Computerviren entdeckt und Angriffe verhindert. Luxembourg City Film Festival kann nicht für beliebige, direkt oder indirekt über den Besuch der Webseite verursachte Schäden verantwortlich gemacht werden. Luxembourg City Film Festival kann nicht für die von Dritten abgegriffenen und genutzten auf der Webseite befindlichen Daten verantwortlich gemacht werden.

Luxembourg City Film Festival bemüht sich durch technische Störungen verursachte Unannehmlichkeiten so weit wie möglich zu begrenzen. Für einige Dienste der Webseite können Fehler jedoch nicht ausgeschlossen werden, so dass eine Garantie, dass der Dienst nicht unterbrochen oder anderweitig von derartigen Problemen betroffen wird, unmöglich zu geben ist. Luxembourg City Film Festival lehnt jede Verantwortung für derartige durch Nutzung der Webtseite bedingte Probeme ab.

Trotz der sorgfältigen und gewissenhaften Verarbeitung von Informationen lehnt das Luxembourg City Film Festival jede Verantwortung für Fehler oder Auslassungen in den auf dieser Webseite verbreiteten Informationen ab. Luxembourg City Film Festival kann weder für die Interpretation der sich auf dieser Webseite befindlichen Informationen, noch für die Folgen ihrer Nutzung verantwortlich gemacht werden.

Jeder Rechtsstreit bezüglich der Nutzung der Webseite wird dem Luxemburger Gesetz und der Kompetenz der Luxemburger Gerichtsbarkeit unterworfen.

 

General Terms and Conditions of Sale

These General Terms and Conditions of Sale apply to all purchases of Luxembourg City Film Festival Products via the Website.  

1. Products

These General Terms and Conditions of Sale apply to both purchases of cinema tickets via the Luxembourg City Film Festival online ticketing platform (hereinafter referred to as "Tickets") and to other Luxembourg City Film Festival products that are purchased online (hereinafter referred to as "Gifts") such as the Festival PASS. All the products are jointly referred to below as the “Products”.
If one of the conditions only applies to a specific product group, this will be expressly noted.

2. Website

"Website" refers to the luxfilmfest.lu website and the websites that form part of this website, including also the Luxembourg City Film Festival online ticketing platform website. The terms and conditions of use of the Website can be found on the Website under the heading “terms and conditions of use”.

3. Luxembourg City Film Festival

Luxembourg City Film Festival is a non-profit association (a.s.b.l) under Luxembourgish law, with its registered office at 11B Place du Théâtre, L-2613 Luxembourg, registered in the Register of Trade and Industries (RCS), section F under the number 6901 and with the VAT number LU21849084. In case of complaints, questions or problems regarding the purchase of Products, the Luxembourg City Film Festival advises its customers first to consult the FAQ on the Website, where the Customer will find the answer to most questions that are asked. The customer can also contact Luxembourg City Film Festival via the contact form on the website.

4. Customer

The “Customer” is any person or enterprise which purchases Products for non-professional ends via the Website.
By going through the sale process and placing an order, the Customer confirms that he or she has the necessary capacity to enter into this agreement, or at least has permission from his or her guardian to do so.

5. Product information

The Luxembourg City Film Festival makes all the necessary information regarding the Products available on its Website, such as prices at the time of purchase, programming information when purchasing Tickets, and the validity and other terms and conditions of use associated with the Products. The stated prices include all costs associated with the purchase, delivery and use of the Products, unless expressly stated otherwise on the Website. Information regarding the use of Products can also be notified in the proof of purchase and access which the Customer receives. Furthermore, every use of the Products is subject to the in-house rules of the cinema where the Customer wishes to attend the screening.

6. Sales process

The Customer can purchase the Products on the Website and needs to go through the steps described there, such as stating which Products are desired and in what quantity, going through the payment procedure and filling out the personal data required for, among other things, receiving the proof of purchase and access and the electronic delivery of the Products. Every step in the sales process is explained on the Website. The Customer has the opportunity to verify and correct his or her order before proceeding to payment.
During the purchase, the Customer will have the opportunity to take cognizance of these General Terms and Conditions of Sale and the privacy statement. The purchase of Products entails acceptance of these conditions and the privacy statement.

7. Payment

The Products can be paid for by means of the online payment methods available on the Website. The Customer is himself/herself responsible for the costs that his financial institution charges for transferring the amount of the purchase to the Luxembourg City Film Festival.
If the Customer qualifies for a reduced rate, as communicated on the Website, the Luxembourg City Film Festival and its participating cinemas (Kinepolis Kirchberg, Ciné Utopia and Cinémathèque) are entitled to request supporting documents to verify the Customer’s right to a reduced rate.
All purchases are payable immediately. The Luxembourg City Film Festival reserves the right to reject or cancel orders if there are indications of fraud.

8. Delivery

Unless expressly stated otherwise on the Website, the Products are always delivered by electronic means, for example by sending a proof of purchase and access to the e-mail address provided by the Customer. The Customer is responsible for the validity of the e-mail address given and is himself/herself responsible for the functioning and security of the e-mail programme that he uses to receive the Products. The risk of loss of Products sent by electronic means passes to the Customer at the time of delivery of the e-mail at the Customer’s internet provider.
A proof of purchase will always be sent to the Customer by e-mail with a summary of the main details of the purchase. The Customer is himself/herself responsible for saving this e-mail. If the Customer does not receive a proof of purchase, he/she can contact the Luxembourg City Film Festival via the e-mail address tickets@luxfilmfest.lu.
Every confirmation of purchase of Tickets includes a proof of access or a link to this proof of access, with the access code which entitles the Customer to receive the purchased film tickets in the cinema. If the Customer does not have a printer or a smartphone, he/she can use the reservation code shown on the proof of purchase and access. Only possession of a valid proof of access or reservation code grants access to the cinema.
The confirmation of purchase of a Festival PASS contains one or more unique codes, whereby the Customer can use each of the codes to obtain a Ticket at a later date from the 4th to 14th March 2021 and only for the Festival’s screenings. In the case of a Festival PASS, the Customer will have a unique code with which he can obtain 5 Tickets on one or several occasions.
Each proof of access, each reservation code and each of the codes linked to a Festival PASS is unique and cannot be modified or copied and can, unless expressly stated otherwise, only be used once.
Gifts are always delivered by e-mail. The Customer is responsible for ensuring that the e-mail given is valid.

9. Right of withdrawal

The Customer does not have a right of withdrawal when purchasing Tickets or a Festival PASS and therefore reserving seats for a specific film screening or for a special event. Nor can tickets be exchanged.

10. Liability

Luxembourg City Film Festival warrants that the Products have the characteristics as stated on the Website. When a Customer purchases Tickets or uses a Festival PASS, the availability of seats for the film screening selected is displayed in real time on the Website. Luxembourg City Film Festival does not guarantee that the film programme will remain unchanged during a specific time.
Only in the event of technical faults on the Website which result in the Customer not receiving the purchased Products at the stated e-mail address will the Luxembourg City Film Festival proceed to refund the purchased Products within a term of a maximum 30 days.
Luxembourg City Film Festival’s liability is in any event limited to the value of the purchased Products.
The Customer is himself/herself responsible for errors in the purchasing process, such as stating an incorrect e-mail address or an incorrect quantity of Products or Product characteristics (such as film selection, screening location, screening time or reserved seats). The Customer is also liable for the use that is made of the Products, such as loss of Products, not using Tickets or Festival PASS in time, allowing other persons to make use of the Products without the Customer’s permission, and for any unlawful use of the Products.

11. Personal data

Luxembourg City Film Festival requires a number of personal data for processing and executing the purchase. The data collected with a purchase are processed and used in accordance with Luxembourg City Film Festival’s privacy statement, which the Customer can find on the Website and which forms an integral part of every agreement with the Customer. The Customer is deemed to be aware of and to accept this privacy statement.
Luxembourg City Film Festival a.s.b.l is responsible for processing data of a personal nature obtained during the purchase and may outsource the processing of such personal data to a processor.

12. Changes to the General Terms and Conditions of Sale

Luxembourg City Film Festival reserves the right to amend these General Terms and Conditions of Sale at any time, without warning, among other things in order to reflect changed service provision or changes to legal and regulatory requirements.
The Customer can find the applicable General Terms and Conditions of Sale on the Website with every purchase.

13. Applicable legislation and competent courts

The relationship with the Customer is governed by the law of the country where the purchase is fulfilled. Insofar as and to the extent that this is permitted by the applicable legislation, only the courts of Luxembourg in Luxembourg have exclusive jurisdiction to hear disputes.

What's on ?

LuxFilmLab #11 - Tout s'est bien passé

Anlässlich des LuxFilmLab am nächsten Mittwoch, dem 1. September um 19:30, werden wir François Ozons neuesten Film im Ciné Utopia präsentieren: TOUT S'EST BIEN PASSÉ . Nach seiner Weltpremiere im... → More

LuxFilmFest #10 - La nuit des rois

Auch während der Sommermonate finden weitere Kinovorstellungen im Rahmen des LuxFilmLab statt: Am Mittwoch, dem 4. August wird Philippe Lacôtes shakespearesches Gefängnisdrama LA NUIT DES ROIS im Ciné Utopia gezeigt... → More

NewImages - XR3 Virtual Exhibition

Tauchen Sie vom 9. bis zum 20. Juni in virtuelle Welten im Casino Luxembourg - Forum d'art contemporain ein! Film Fund Luxembourg, in Zusammenarbeit mit dem Luxembourg City Film Festival... → More