Programm

Good Kill

Andrew Niccol

USA, 2014 / 104 min / Englisch / Drama

Tagsüber den Feind töten, abends die Ehefrau küssen und die Kinder ins Bett bringen. Drohnenpilot Tommy Egans Leben spielt sich zwischen extremen Gegensätzen ab. Die Grenzen zwischen Kriegseinsatz und Privatleben verschwimmen. Dann ändert die CIA die Spielregeln. Menschen werden getötet, weil ihr Verhalten einem errechneten Schema entspricht, nicht weil man klare Beweise hat, dass sie Terroristen sind. Kollateralschäden? Bedauerlich, aber manchmal unvermeidbar. Tommy kommt damit nicht zurecht.

 

Regisseur Andrew Niccol greift mit „Good Kill“ ein hochbrisantes Thema auf und hält uns die Gefahren der Kriegsführung per Fernsteuerung vor Augen. (Zürich Film Festival)

Vorstellungen
Di 03/03 19:00 Ciné Utopia Public http://www.utopolis.lu
Cast & Credits
Darsteller 
Ethan Hawke, Zoë Kravitz, January Jones
Drehbuch 
Andrew Niccol
Kamera 
Amir Mokri
Montage 
Zach Staenberg
Szenerie 
Guy Barnes
Musik 
Christophe Beck
Produktion 
Voltage Pictures, Sobini Films
Verleih 
Remain In Light
Biografie

Andrew Niccol wurde 1964 in Neuseeland geboren. Er arbeitete zuerst als Werbefilm-Regisseur fürs englische Fernsehen. Nachdem er 10 Jahre lang Werbespots gedreht hat, ging er nach Hollywood um Filme zu machen, „die länger als 60 Sekunden sind“. Er dreht seinen ersten Spielfilm „Gattaca“ 1997 aber richtig bekannt wird er im folgenden Jahr als sein Drehbuch zu „Truman Show“ (Regie: Peter Weir) ihm eine Oscar-Nominierung einbringt und ihn in Hollywood berühmt macht.

Filmografie
  • Good Kill, 2014
  • The Host, 2013
  • In time, 2011
  • The Lord of War, 2005
  • S1m0ne, 2002
  • The Truman Show (writer), 1998
  • Gattaca, 1997