Programm

52 Tuesdays

Sophie Hyde

Australien, 2013 / 109 min / Englische Originalfassung mit französischen und niederländischen Untertiteln / Drama

Einmal die Woche, jede Woche während einem Jahr.

Als die 16-jährige Billie erfährt, dass ihre Mutter sich einer Geschlechtsanpassung unterziehen will, beginnt für das rebellische junge Mädchen ein turbulentes Jahr. Damit James, wie sich ihre Mutter fortan nennt, während der anstehenden Operationen ein bisschen mehr Freiraum hat, zieht Billie für ein Jahr zu ihrem Vater Tom. James verspricht, trotzdem regelmäßig Kontakt zu halten, und so beschließen die beiden, sich jeden Dienstag zu treffen.

Durch die außergewöhnlichen Drehbedingungen – ein Jahr lang wurde jeden Dienstag gedreht - und die Verwendung dokumentarischer Stilmittel  erreicht diese Geschichte über Sehnsucht, Verantwortung und Verwandlung eine außergewöhnliche Authentizität.

Vorstellungen
Do 05/03 21:00 Ciné Utopia Public http://www.utopolis.lu
Fr 06/03 09:00 Cinémathèque Scolaire
Sa 07/03 21:00 Cinémathèque Public http://www.luxembourg-ticket.lu/9/19255

Einschreibungen für die Schulvorstellungen 12-18 Jahre für die breite Öffentlichkeit (im Besitz des FESTIVAL PASS) : register@luxfilmfest.lu

+16
Awards
  • Best Director - Sundance Film Festival, World Cinema Dramatic Competition 2014; Crystal Bear, Youth Jury – Berlinale, Generation 14plus 2014; Elese-Siegessäule Readers' Jury Award - Berlinale 2014; Awgie Award: Best Original Screenplay, Australian Writers
Cast & Credits
Darsteller 
Tilda Cobham-Hervey, Del Herbert-Jane, Mario Späte
Drehbuch 
Matthew Cormack, Sophie Hyde
Kamera 
Bryan Mason
Ton 
Leigh Kenyon
Musik 
Benjamin Speed
Produktion 
Matthew Cormack, Sophie Hyde, Bryan Mason, Rebecca Summerton – Closer Production
Verleih 
ABC-DISTRIBUTION
Biografie

Sophie Hyde wurde 1977 in Adelaide geboren. Ihre Kurz- und Dokumentarfilme wurden auf zahlreichen Filmfestivals gezeigt und ausgezeichnet. 2010 produzierte sie den Dokumentarfilm Shut Up Little Man! An Audio Misadventure der 2011 in Sundance uraufgeführt wurde. Im gleichen Jahr produzierte sie den Dokumentarfilm Life in Movement, bei dem sie auch als Co-Regisseurin tätig war. 52 Tuesdays ist ihr erster abendfüllender Spielfilm.

Filmografie
  • 52 Tuesdays, 2013
  • Life in Movement, 2011 (co-director)
  • Elephantiasis (short), 2010
  • Necessary Games (short), 2009
  • My Last Ten Hours with You (short), 2007
  • Ok, Let’s Talk About Me (short), 2005