Offizielle Auswahl - Außerhalb des Wettbewerbs

Der Waldmacher

Volker Schlöndorff
Künstlerische Kollaborationen 2022 87 min Deutschland
Ticket kaufen

Synopsis

Kultregisseur Volker Schlöndorff inszeniert ein brillantes Dokumentarfilmdebut

Volker Schlöndorffs Dokumentarfilm ist ein Porträt des australischen Agronomen Tony Rinaudo, der 2018 den Right Livelihood Award für seine Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR) Methode zum Anbau von Bäumen in den kargsten Gebieten gewann. Rinaudo arbeitete 30 Jahre in der Sahel-Region und musste um die Anerkennung seiner innovativen Methode kämpfen, da er immer wieder mit Themen konfrontiert wird, die Europäer kennen: Migration, Klimawandel, Geschlechtergerechtigkeit. Der Film folgt dem Chef aller Landwirte, wie er liebevoll genannt wird, in verschiedene afrikanische Länder wo FMNR sich auf die Bekämpfung der Wüstenbildung ausgewirkt hat. Der Film, der auch fünf Kurzfilme afrikanischer Regisseure integriert, trägt eine starke Botschaft von Gemeinschaft, Selbstermächtigung und vor allem Hoffnung.

In Zusammenarbeit mit dem Institut Pierre Werner 

Cast/Avec

  • Tony Rinaudo 

Szenario

  • Volker Schlöndorff

Bild

  • Axel Schneppat
  • Michael Kern
  • Jean Diouff
  • Paapa Kwaku Oduro
  • Abdoulay Mahmoud

Ton

  • Porgo Seydou
  • Mbaye Manian Diagne
  • Fikadu Semegn Emre
  • Majeed Abdul Mohammed
  • Benjamin Simon

Musik

  • Bruno Coulais
  • Ablaye Cissoko

Produktion

  • Volksfilm
  • Zero One Film
  • Bayerischer Rundfunk

Vorführungen

Sun 05 Mar 2023 18:30
Lieux : Ciné Utopia 2
Audio :
Untertitel :
Screening : Public Screening

Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff
Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff studied economics and political sciences at the Institut des Hautes Etudes Cinematographique (IDHEC) in Paris, France. He then worked as an assistant director with the likes of Louis Malle and Alain Resnais. He has made over 20 feature films since his debut in 1966, as well as several TV films and documentaries. He has also directed several operas in Frankfurt am Main, Berlin and Paris. Since 1992 he has been chief executive of the German production company Sudio Babelsberg GmbH (former UFA/DEFA).
Schlöndorff received the highest French order, the Officier de l’Ordre National de la Légion d’Honneur in 2002 and the German Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in 2009.

Filmografie

  • L’homme qui ressuscite les arbres 2021
  • Zeitzeugengespräch 2021
  • Der namenlose Tag 2017
Weitere Filme

Weitere Filme