Offizielle Auswahl - Außerhalb des Wettbewerbs

We Students!

Rafiki Fariala
Künstlerische Kollaborationen Menschenrechte & Gesellschaft Künstlerische Kollaborationen 2021 83 min Zentralafrikanische Republik, Frankreich, Saudi-Arabien
Ticket kaufen

Synopsis

Rafiki zeigt uns, wie das Leben von Studenten in der Zentralafrikanischen Republik aussieht

Nestor, Aaron, Benjamin und Rafiki sind Wirtschaftsstudenten an der Universität von Bangui. Zwischen den überfüllten Klassenzimmern, den kleinen Geschäften, die den Studenten das Überleben ermöglichen, und der überall lauernden Bestechung zeigt uns Rafiki, wie das Leben der Studenten in der Zentralafrikanischen Republik aussieht, einer zerrütteten Gesellschaft, in der die Jugend immer noch von einer besseren Zukunft für ihr Land träumt.

In Zusammenarbeit mit neimënster

Szenario

  • Rafiki FARIALA

Bild

  • Rafiki FARIALA

Ton

  • Anne-Bertille Ndeysseit Vopiande
  • Aaron Koyasoukpengo
  • Kelly Dallet

Produktion

  • Boris Lojkine

Vorführungen

Fri 03 Mar 2023 19:00
Lieux : neimënster
Audio :
Untertitel :
Screening : Press Screening

Rafiki Fariala

Rafiki Fariala
Rafiki Fariala

Born on November 17, 1997 in Uvira, Kivu (DRC), of Congolese parents, Rafiki Fariala arrived early in the Central African Republic, where his parents took refuge because of the war. Entirely self-taught, he started composing music, indeed, he became one of the promising figures of Bangui’s musical scene. In 2017, he was selected to take part in the documentary workshop organised in Bangui by Ateliers Varan. At the end of the workshop, he directed his first film, Mbi na Mo (2017). The film was selected at the Lausanne, Montréal, St Denis and Lille festivals and the Biarritz FIPADOC.

Filmografie

  • Nous, étudiants ! (Documentary) 2022
  • Mbi na mo (You and Me) (Short) 2017
Weitere Filme

Weitere Filme